Schlagwort-Archiv: Kinder

Schweiz ergreift Maßnahmen gegen geschlechtsspezifische Abtreibungen

Jährlich 100 Schwangerschaftsabbrüche aufgrund des falschen Geschlechts.
Erstellt von Felizitas Küble am 18. Oktober 2017 um 08:21 Uhr
Menschlicher Embryo

Bern (kathnews/CF/ALfA). Der Schweizer Bundesrat arbeitet an einem Gesetz, wonach die Bekanntgabe des Geschlechts durch den Arzt bis zum Ablauf der Frist für eine straffreie Abtreibung ausdrücklich verboten sein soll. Das berichtet die katholische Zeitung „Die Tagespost“ (DT). Der DT zufolge berichteten Schweizer Ärzte, dass der Wunsch nach vorgeburtlicher Geschlechterselektion steige. Schätzungsweise komme es in […]

Lebensrechtler kaufen Abtreibungsklinik um sie schließen zu können

Seit dem Jahr 2010 auch Spätabtreibungen durchgeführt.
Erstellt von Felizitas Küble am 12. Oktober 2017 um 08:02 Uhr
Embryo

Germantown (kathnews/CF). In Germantown, der drittgrößten Stadt im US-Bundesstaat Maryland, haben Lebensrechtler eine Abtreibungsklinik gekauft, um sie schließen zu können. Das berichtet die evangelische Nachrichtenagentur IDEA. Dem Bericht zufolge wurden in der 1982 gegründeten Klinik seit dem Jahr 2010 auch Spätabtreibungen bis zur 26. Schwangerschaftswoche durchgeführt. Der neue Eigentümer, die „Maryland-Koalition für das Leben“, feiert […]

Die Linkspartei verlangt eine komplette Abtreibungsfreiheit bis vor der Geburt

Ein Kommentar von Mathias von Gersdorff.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 22. September 2017 um 08:15 Uhr
Reichstag in Berlin

Der Artikel von Felizitas Küble „Sahra Wagenknecht und Co. fordern eine Abtreibungsfreiheit bis zum 9. Monat“ schlug hohe Wellen. Nicht nur die Zugriffszahl war außerordentlich hoch. Auch viele Leser zeigten sich in Kommentaren im Blog, aber vor allem in Facebook über die Aussage Wagenknechts regelrecht erschrocken. Einige mutmaßten sogar, ein „Fake-News“, also eine Falschbehauptung würde […]

Erstkommunion – Das Theater beginnt wieder

Ausverkauf der Sakramente durch eine pastorale Praxis die nicht (mehr) taugt.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 20. September 2017 um 13:50 Uhr
Kelch

Ein Kommentar von Peter Winnemöller: (kathnews/Katholon). Es wird wieder Erstkommunion. Das neue Schuljahr hat begonnen. Die nächsten Monate, bis kurz nach Ostern, sitzen in den Gemeinden in den sonst leeren Bänken der ersten Reihe wieder ein paar gelangweilte, desorientierte Kinder, die zufällig gerade das dritte Schuljahr der Grundschule besuchen. Man hat ihnen gesagt, daß sie […]

Kardinal Marx: „Die Würde des Menschen achten“

Grußwort des Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz an „Marsch für das Leben“.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 15. September 2017 um 13:48 Uhr
Kardinal Reinhard Marx

Berlin (kathnews/DBK). Erneut ruft der Bundesverband Lebensrecht e. V. für den kommenden Samstag (16. September 2017) zur Teilnahme am jährlich stattfindenden „Marsch für das Leben“ in Berlin auf. Er steht unter dem Leitthema „Die Schwächsten schützen: Ja zu jedem Kind“. Die Aktion plädiert für den Schutz menschlichen Lebens von der Empfängnis bis zum natürlichen Tod […]

Polnische Bischofskonferenz unterstützt Ausweitung des Abtreibungsverbots

Auch unheilbar kranke Embryos sollen geschützt werden.
Erstellt von Felizitas Küble am 12. September 2017 um 18:13 Uhr
Menschlicher Embryo

Warschau (kathnews/CF/Aktion Lebensrecht für alle). Die katholischen Bischöfe in Polen stellen sich hinter eine Gesetzesinitiative für ein Abtreibungsverbot unheilbar kranker Embryos. Gemeinsam mit der Bischofskonferenz unterstütze er die Volksinitiative „Stoppt Abtreibung!“ eines Bürgerkomitees, teilte der Erzbischof von Warschau, Henryk Hoser, am Donnerstag mit. Er verwies darauf, dass 2015 in Polen 96 Prozent der Abtreibungen erfolgt […]

Bundesverband Lebensrecht nimmt Wahlspot von SPD und CDU beim Wort

Alexandra Linder, Vorsitzende des Bundesverbands Lebensrecht, zur Wahlwerbung der beiden großen Parteien, in denen ein Kind vor der Geburt im Mittelpunkt steht.
Erstellt von Felizitas Küble am 2. September 2017 um 11:18 Uhr
Embryo

Berlin (kathnews/CF). „In beiden Wahlwerbespots wird ein Kind im Mutterleib von den Spitzenkandidaten direkt angesprochen, sowohl von Bundeskanzlerin Merkel als auch von Herrn Schulz. „In welchem Deutschland wirst Du leben?“ ist eine klare Ansage: „Auch wenn Du noch nicht geboren bist, Du bist ein Mensch, wir sprechen Dich an, Du bist Träger der Menschenwürde, wir […]

Die Achtung vor der menschlichen Person von der Empfängnis an

Vatikanum II: Alle müssen ihren Nächsten ohne Ausnahme als ein "anderes Ich" ansehen, vor allem auf sein Leben und die notwendigen Voraussetzungen eines menschenwürdigen Lebens bedacht
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 24. Juli 2017 um 12:02 Uhr
Embryo

Viele reden über das Zweite Vatikanische Konzil, ohne die Texte je gelesen zu haben. Kathnews präsentiert eine Blütenlese und lässt die Texte selber reden. Ohne Kommentar bzw. Erläuterung. Es folgt ein Text aus Gaudium et spes 27. Überschriften: GPW Bedacht sein auf ein menschenwürdiges Leben Zu praktischen und dringlicheren Folgerungen übergehend, will das Konzil die […]

Honduras: Parlamentsmehrheit gegen Aufweichung des Abtreibungsverbots

Bewundernswerte Haltung eines Landes für das Leben.
Erstellt von Felizitas Küble am 27. Mai 2017 um 09:11 Uhr
Embryo

Tegucigalpa (kathnews/CF/ALfA/Zenit). Der Nationalkongress von Honduras hält an dem geltenden Verbot vorgeburtlicher Kindstötungen fest. Das berichtet die Nachrichtenagentur „Zenit“. Trotz fortgesetzten Drucks seitens internationaler Lobbygruppen und UN-gestützter Organisationen hätten die Abgeordneten des mittelamerikanischen Landes mit großer Mehrheit für die Beibehaltung des in Honduras geltenden Rechts auf Leben gestimmt. Zuvor hätten Abtreibungsbefürworter versucht, im Strafgesetzbuch des […]

Ehe und Familie im ideologischen Sperrfeuer von SPD und Grünen

Es geht vielen Politikern nicht darum, Ehe und Familie zu fördern, sondern sie eigentlich zu zerstören: SPD, Grüne, Linke und inzwischen auch einige in der Union sind nämlich entschlossen, das Ehegesetz gleichgeschlechtlichen Paaren zu öffnen. Es kommentiert Mathias von Gersdorff.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 24. März 2017 um 14:11 Uhr
Mathias von Gersdorff

Kommentar von Mathias von Gersdorff: (kathnews/MvG). So wie die Zeichen stehen, wird über Ehe und Familie aller Voraussicht nach bis zur Bundestagswahl heftig diskutiert werden. Dabei geht es vielen Politikern nicht darum, Ehe und Familie zu fördern, sondern sie eigentlich zu zerstören: SPD, Grüne, Linke und inzwischen auch einige in der Union sind nämlich entschlossen, das […]