Katholikentag

Heilige Messe in der außerordentlichen Form des Römischen Ritus auf dem Katholikentag in Münster

Gedenktag der vier heiligen Märtyrer Nereus, Achilleus, Domitilla und des hl. Pankratius.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 12. Mai 2018 um 11:29 Uhr
Alte Messe - Manipel

MĂĽnster (kathnews/Adjutorium e.V.). Der Förderverein zur UnterstĂĽtzung der ĂĽberlieferten Liturgie „Adjutorium e.V.“ lädt auf seiner Internetseite zum Besuch der heiligen Messe in der auĂźerordentlichen Form des Römischen Ritus ein. Die offizielle hl. Messe im Rahmen des Katholikentages findet statt am Samstag, den 12. Mai um 18:00 Uhr in der Kirche St. Aegidii, Aegidiikirchplatz 4, 48143 […]

Katholikentag erinnert an NS-Opfer

Weihbischof em. Dieter Geerlings zelebriert hl. Messe am Samstag.
Erstellt von Felizitas KĂĽble am 12. Mai 2018 um 10:44 Uhr
KZ FlossenbĂĽrg

MĂĽnster (kathnews/CF). Am Samstag, dem 12. Mai 2018, wird eine heilige Messe zum Gedenken an die Opfer der NS-Diktatur zelebriert. Der Gottesdienst beginnt um 18.30 Uhr in der Lamberti-Kirche (MĂĽnster-Innenstadt). Mit Liedern aus dem Oratorium Edith Stein von Jutta Bitsch. Zelebrant: Weihbischof em. Dieter Geerlings, MĂĽnster Mitwirkung: Ewald Spieker, Pfarrer i.R., MĂĽnster Gestaltung: Bernhard-Poether-Kreis und […]

Kölner Generalvikar: Gebet und Beichte führen zum wahren Frieden

Der neue Generalvikar Markus Hofmann sprach auf dem Katholikentag in MĂĽnster.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 11. Mai 2018 um 12:58 Uhr
Foto: Beichtstuhl, St. Leonhard in Leonberg

MĂĽnster (kathnews). „Der Friede mit Gott ist die Grundlage fĂĽr den Frieden untern den Menschen.“ Das sagte der vor kurzem neu ernannte Kölner Generalvikar Msgr. Dr. Markus Hofmann nach CNA-Deutsch und EWTN auf dem Katholikentag in MĂĽnster. Um den Frieden zu bewahren, sei das Gebet „eine unverzichtbare Möglichkeit. AuĂźerdem helfe die Beichte, Frieden zu suchen. […]

Ein Bericht über die Levitenämter auf dem Katholikentag

P. Bernward Deneke FSSP zelebrierte zwei heilige Messen.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 7. Juni 2016 um 14:58 Uhr
Bildquelle: Pro Missa Tridentina

Leipzig/Markkleeberg (kathnews/PMT). Am Freitagabend (27.5.2016) und am Samstagmorgen war die Kirche St. Peter und Paul in Markkleeberg (eine S-Bahn-Station sĂĽdlich der Leipziger Stadtgrenze) erfĂĽllt von gregorianischem Choral und Weihrauchwolken. AnlaĂź waren zwei levitierte Hochämter, zelebriert von P. Bernward Deneke FSSP während des 100. Deutschen Katholikentags in Leipzig. Zwei Leviten aus dem Priesterseminar der Petrusbruderschaft in […]

„Kirche muss nicht immer mit allen reden“

Der katholische Publizist Andreas Püttmann im Gespräch mit Radio Vatikan.
Erstellt von Radio Vatikan am 28. Mai 2016 um 21:38 Uhr
Christus Pantokrator

Leipzig (kathnews/RV). „Eine Kirche hat nicht die Aufgabe, in einer Gesellschaft den Dialog aller mit allen ĂĽber Alles jederzeit zu organisieren.“ Andreas PĂĽttmann ist profilierter katholischer Publizist und Inhaber dezidierter Meinungen, so auch dieser zur Nichteinladung der AfD auf die Podien des Katholikentages in Leipzig. Die Aufgabe der Kirche sei es, Zeugnis abzulegen fĂĽr das […]

Tridentinische Messen auf dem 100. Deutschen Katholikentag in Leipzig

Pro Missa Tridentina lädt zu Levitenamt in St. Peter und Paul ein.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 23. Mai 2016 um 21:10 Uhr
Alte Messe - Manipel

Leipzig (kathnews/PMT). Vom 25. bis 29. Mai findet in Leipzig der 100. Deutsche Katholikentag unter dem Motto „Seht, da ist der Mensch“ statt. Die Laienvereinigung fĂĽr den klassischen römischen Ritus in der katholischen Kirche – Pro Missa Tridentina – lädt während dieser Zeit alle interessierten Gläubigen zu zwei heiligen Messen in der ĂĽberlieferten Form nach […]

Kirchenrebell Eugen Drewermann wird 75 Jahre alt

Von Christoph Arens (KNA).
Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 10. Juni 2015 um 19:14 Uhr
Eugen Drewermann

Paderborn (kathnews/KNA). „Redefreiheit“ heiĂźt die Sendereihe, in der Eugen Drewermann mit den Hörern des Nordwestradios (Radio Bremen/NDR) seit Jahren einmal im Monat „on air“ diskutiert. Derzeit geht es um Themen wie „Ehrlichkeit“, „Mitleid“, „Opfer“ oder „Sucht“. Redefreiheit hat der gern als „Kirchenrebell“ bezeichnete Westfale immer wieder fĂĽr sich beansprucht. FĂĽr die einen wurde der aus […]

Bildband erinnert an Katholikentag in Regensburg

Erstes Exemplar an Bischof Voderhozer ĂĽbergeben.
Erstellt von Felizitas KĂĽble am 11. September 2014 um 13:54 Uhr
Dom zu Regensburg

Regensburg (kathnews/CF). Zehntausende Menschen kamen vom 28. Mai bis 1. Juni 2014 in Regensburg zum 99. Deutschen Katholikentag zusammen. Ein neuer Bildband lässt nun die GroĂźveranstaltung Revue passieren und veranschaulicht es auf ca 150 Seiten mit 360 Farbfotos. Ein erstes Exemplar wurde aus den Händen von Herausgeberin Michaela Schmid und dem GeschäftsfĂĽhrer des Verlags Schnell […]

JĂĽngere am Thema Ă–kumene kaum interessiert

Theologe Peter Neuner ĂĽber die Zusammenarbeit der Konfessionen.
Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 31. Mai 2014 um 22:36 Uhr
Figur mit Kreuz

Regensburg (kathnews/KNA). Die jĂĽngere Generation der Christen ist nach Einschätzung des MĂĽnchner Theologen Peter Neuner an Fragen zur Zusammenarbeit der getrennten Kirchen wenig interessiert. „Die traditionelle Ă–kumene, in der Theologen sich mĂĽhen, bisher kirchentrennende Kontroversen zu ĂĽberwinden und Konsense zu finden, erscheint geradezu als Gegenmodell zu moderner Religiosität“, sagte Neuner am Freitag beim Katholikentag in […]

Aufruf der deutschen Bischöfe zur Katholikentagskollekte 2014

Eine Pressemitteilung der Deutschen Bischofskonferenz.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 17. Mai 2014 um 21:57 Uhr
Regensburger Dom

WĂĽrzburg/Regensburg (kathnews/DBK). „Mit Christus BrĂĽcken bauen“ – unter diesem Leitwort werden sich vom 28. Mai bis zum 1. Juni dieses Jahres zahlreiche Gläubige in der „BrĂĽckenstadt“ Regensburg zum 99. Deutschen Katholikentag versammeln. Sie wollen miteinander ein groĂźes Fest des Glaubens feiern und als „BrĂĽckenbauerinnen“ und „BrĂĽckenbauer“ in Kirche und Gesellschaft fĂĽr unser Christsein Zeugnis ablegen. […]