Kardinal

Tridentinischer Einheitssog oder Einheit in Verschiedenheit? Prominente Wortmeldung zur Befragung der Bischöfe

Ein Beitrag von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 28. Mai 2020 um 14:42 Uhr

Wie Die Tagespost in ihrer Ausgabe vom 25. Mai 2020 meldet, hat sich der vatikanische Ă–kumene-Minister Kardinal Kurt Koch vor der Herder Korrespondenz dafĂĽr ausgesprochen, irgendwann eine Synthese aus ordentlicher und auĂźerordentlicher Form des Römischen Ritus und somit wieder eine einheitliche Gestalt des Ritus zu gewinnen. Hintergrund der Aussage Kochs war die derzeit durchgefĂĽhrte Umfrage […]

Aufruf an Kirche und Welt – Initiator ist Erzbischof Carlo Maria Viganò

Versuch einer Verortung von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 8. Mai 2020 um 14:14 Uhr
Kardinal MĂĽller

Am Abend des 7. Mai 2020 ging die Eilmeldung durch das Netz, die Kardinäle MĂĽller, Sarah und Zen hätten einen Appell an alle Katholiken und alle Menschen guten Willens gerichtet, um die internationalen MaĂźnahmen zur Eindämmung des Coronavirus und die damit einhergehenden Eingriffe in Grund- und Freiheitsrechte zu verurteilen. Der Wortlaut wurde im deutschen Sprachraum […]

„Römische Begegnungen“

Eine Buchbesprechung von Martin BĂĽrger.
Erstellt von Martin BĂĽrger am 30. April 2020 um 08:36 Uhr

Gerhard Kardinal MĂĽller, der vormalige Bischof von Regensburg und Präfekt der Kongregation fĂĽr die Glaubenslehre, hat mit „Römische Begegnungen“ auf den ersten Blick eine Art Tagebuch von Beobachtungen aus seinem Leben in der Ewigen Stadt verfasst. Beim Lesen merkt man jedoch, dass es sich um eine literarische Darstellung einer wichtigen Thematik handelt, nämlich der Frage […]

Online Petition – Katholiken bekunden Solidarität mit Kardinal Woelki

"Wir sind dankbar, dass sich (der) Erzbischof als guter Hirte erweist, der klare Kante zeigt und bekunden Kardinal Woelki unsere Solidarität und Verbundenheit im Gebet und in der Sorge um unsere Kirche, die wir bei ihm in guten, treuen Händen sehen. ..."
Erstellt von kathnews-Redaktion am 25. Februar 2020 um 12:54 Uhr
Kardinal Woelki

Köln (kathnews). Nachdem vergangene Woche kirchenkritische und schismatisch orientierte Katholiken eine Online-Petition gegen Kardinal Woelki gestart haben, unterstĂĽtzen kirchen- und papstreue Katholiken den Kölner Erzbischof. „Wir Katholiken aus dem Erzbistum Köln und ganz Deutschland danken Seiner Eminenz, Rainer Kardinal Woelki, dass er in dieser Zeit der Irrungen und Wirrungen einen klaren Kopf behält und einen […]

Papst dankt Kardinal MĂĽller

Papst Franziskus bedankte sich bei Kardinal Müller für dessen Kommentar zum Nachsynodalen Schreiben „Querida Amazonia“.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 16. Februar 2020 um 19:57 Uhr
Kardinal MĂĽller

Vatikan (kathnews/domradio). Nach Auskunft des Domradio Köln hat Papst Franziskus Kardinal MĂĽller, den er mit „Lieber Mitbruder“ anredet, in einem Brief fĂĽr seinen Kommentar zum Postsynodalen Apostolischen Schreiben „Querida Amazonia“ ausdrĂĽcklich bedankt. Der ehemalige Präfekt der Glaubenskongregation hatte sowohl in der katholischen Wochenzeitung „Die Tagespost“ also auch auf der US-amerikanischen Website „National Catholic Register das […]

Kardinal Marx tritt ab

Keine zweite Amtszeit als Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 11. Februar 2020 um 18:19 Uhr
Kardinal Reinhard Marx

Bonn/MĂĽnchen (kathnews). Wie mehrere Internetportale berichten, teilte die Deutsche Bischofskonferenz (DBK) heute mit, dass der Erzbischof von MĂĽnchen und Freising, Reinhard Kardinal Marx fĂĽr eine zweite Amtszeit als Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz nicht mehr zur VerfĂĽgung steht. Schon seit einiger Zeit stehe dies fĂĽr ihn fest, teilte er den deutschen Bischöfen in einem Brief mit. […]

Schlagwörter: , , , ,

Kardinal Woelki: „Synodaler Weg“ ist quasi ein protestantisches Kirchenparlament

Im Widerspruch zum Zweiten Vatikanischen Konzil.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 1. Februar 2020 um 14:02 Uhr

Frankfurt/Köln (kathnews). Der Kölner Erzbischof, Rainer Maria Kardinal Woeki, sieht laut einem Interview mit dem Kölner Domradio seine BefĂĽrchtungen bestätigt, dass der von der DBK und ZdK organisierte Dialog (sog. „Synodalen Weges“) auf ein protestantisches Kirchenparlament hinauslaufe.  Der organisierte Dialog stelle die hierarchische Ordnung der Kirche infrage. Mit der ersten Synodalversammlung ist der Kölner Erzbischof […]

Nur dem Gewissen und dem Glauben der ganzen Kirche verpflichtet

Rainer Maria Kardinal Woelki äußerte sich zum Auftakt des "Synodalen Weges".
Erstellt von kathnews-Redaktion am 30. Januar 2020 um 15:31 Uhr
Kardinal Woelki

Köln (kathnews). Der Erzbischof von Köln, Rainer Maria Kardinal Woelki, hat zum Auftakt des „Synodalen Weges“ laut Kölner Kirchenzeitung in einem Interview der „Herder Korrespondenz“ betont, „dass jeder Diözesanbischof frei entscheiden könne, ob und wie er die Beratungen und BeschlĂĽsse des Synodalen Weges in seinem Bistum umsetzt“. Wörtlich sagte der Kardinal: „Ich fĂĽhle mich hier […]

„Hoffnung der Welt“ – Guillaume d’Alançon im Gespräch mit Raymond Leo Kardinal Burke

Eine Buchbesprechung von P. Stefan WĂĽrges SJM.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 28. Januar 2020 um 18:04 Uhr

Raymond Leo Kardinal Burke – Wer ist dieser Kardinal? Und wie denkt er wirklich? Wem diese Fragen schon einmal durch den Kopf gegangen sind, als er seinen Namen hörte – immerhin einer der vier „Dubia-Kardinäle“ –, der bekommt jetzt eine umfassende und zugleich geistreiche Antwort, und zwar von ihm selbst. „Hoffnung der Welt“ entstand aus […]

Schlagwörter: , , , ,

„Werbung für Abtreibung ist kriminell“

Kardinal Woelki wĂĽrdigt Einsatz der Lebensrechtler.
Erstellt von Felizitas KĂĽble am 6. Januar 2020 um 21:24 Uhr
Kardinal Woelki

Köln (kathnews/CF/ALFA). Der Erzbischof von Köln, Kardinal Rainer Maria Woelki, hat allen gedankt, „die fĂĽr den Schutz des Lebens, insbesondere gerade auch fĂĽr den Schutz des ungeborenen Lebens eintreten, die beten und opfern, die sich politisch oder wie auch immer fĂĽr den Lebensschutz engagieren“. In seiner Predigt am „Fest der Unschuldigen Kinder“ (28. Dezember) im […]