Schlagwort-Archiv: Kardinal

Chaos in katholischer Kirche Deutschlands beinhaltet weitgehende Implikationen

Ein Kommentar von Mathias von Gersdorff.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 11. Februar 2018 um 11:27 Uhr
St. Bonifatius

Lehramtstreue deutsche Katholiken sind schon seit langem Kummer gewohnt. Doch selten kam aus den obersten Stellen, also von den Bischöfen selbst, in geballter Form so viel Respektlosigkeit für Tradition und Lehramt: 1. Anfang des Jahres forderte Franz-Josef Bode, Bischof von Osnabrück und stellvertretender Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz, die Einführung von Segnungen für homosexuelle Paare. 2. […]

Deutlicher Gegenwind von Kurienkardinal Cordes gegen Homo-Idee von Kardinal Marx – „Das erscheint nun wirklich frevelhaft“

Das Legitimieren von Sünden hilft den Sündern nicht.
Erstellt von Felizitas Küble am 7. Februar 2018 um 14:20 Uhr

Vatikan (kathnews/CF/kath.net). Wie das Nachrichtenportal „Kath.net“ am heutigen Mittwoch, dem 7. Februar, berichtet, hat sich der deutsche Kurienkardinal Paul Josef Cordes gegen den Vorschlag von Kardinal Reinhard Marx gewandt, homosexuelle Partnerschaften in Einzelfällen kirchlich zu segnen. Der vatikanische Würdenträger kritisiert, der Münchner Erzbischof habe nicht einmal erwähnt, daß praktizierte Homosexualität „immer“ dem Willen Gottes „widerspricht“. […]

Will Kardinal Marx die Gründung einer neuen Kirche? – „Ja“ zu Homo-Paar-Segnungen überschreitet rote Linie

Ein Kommentar von Mathias von Gersdorff.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 7. Februar 2018 um 12:16 Uhr

Kardinal Reinhard Marx, Erzbischof von München-Freising, Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz und Präsident der Kommission der Bischofskonferenzen der Europäischen Gemeinschaft (ComECE) war sich wohl im Klaren, dass er mit seinem „Ja“ zu Segnungen homosexueller Paare eine rote Linie überschreitet. Im Gegensatz zum Vorschlag von Bischof Franz-Josef Bodes Anfang des Jahres soll es nach Marx´ Auffassung keine […]

Segnung für Homo-Paare

Kardinal Marx und Bischof Bode folgen der sexuellen Revolution. Ein Kommentar von Mathias von Gersdorff.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 4. Februar 2018 um 14:40 Uhr
Kardinal Reinhard Marx

Es kommentiert Mathias von Gersdorff: In einem Interview mit dem Bayerischen Rundfunk hat sich nun Kardinal Reinhard Marx offen für Segnungen homosexueller Paare ausgesprochen: „Da muss man auch ermutigen dazu, dass die Priester und Seelsorger den Menschen in den konkreten Situationen auch einen Zuspruch geben. Ich sehe da eigentlich keine Probleme.“ Als erster deutscher Bischof […]

„Wenn wir heute Karl den Großen feiern, dann verneigen wir uns vor den geistlichen Wurzeln Euro­pas“

Kardinal Dominik Duka, Erzbischof von Prag, feierte am vergangenen Sonntag, dem 28. Januar 2018, das Festhochamt zum Karlsfest im Aachener Dom.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 1. Februar 2018 um 14:52 Uhr
Kaiserthron im Aachener Dom

Aachen/Prag (kathnews). „Wenn wir heute Karl den Großen feiern, dann verneigen wir uns vor den geistlichen Wurzeln Euro­pas, wir verneigen uns vor dem christli­chen Glau­ben und den europäischen Werten, die daraus erwachsen sind – und nicht vor der fundamenta­listischen Laizität und ihren neomarxisti­schen Hel­fern.“ So Dominik Kardinal Duka, Erzbischof von Prag, in seiner Predigt am […]

Kritik an Würdigung von „Donum vitae“ durch den Erzbischof von München

Eine Presse-Erklärung des "Zusammenschluss papsttreuer Vereinigungen" (ZpV).
Erstellt von Felizitas Küble am 28. Januar 2018 um 09:50 Uhr
Frauenkirche in München

Kardinal Reinhard Marx, der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, schreibt in einem Brief an das ZdK: „Es besteht kein Zweifel, dass das Ziel von Donum vitae ebenso wie das der bischöflich verantworteten Schwangerenberatung der Schutz des ungeborenen Menschen ist.“ Der Münchner Erzbischof zieht daraus den Schluss, dass ehemalige Mitarbeiter von Donum vitae auch in kirchlichen Beratungsstellen […]

Verhängnisvolle Annäherung der Bischofskonferenz an Donum-Vitae

Ein Kommentar von Mathias von Gersdorff.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 28. Januar 2018 um 01:09 Uhr
Menschlicher Embryo

In einem Brief von Kardinal Reinhard Marx, Vorsitzender der (katholischen) deutschen Bischofskonferenz, wurde ein neuer Ton im Umgang mit dem Verein Donum Vitae angeschlagen. Zur Erinnerung: Als die katholische Kirche aus dem staatlichen System Schwangerschaftskonfliktberatung ausstieg, gründeten Mitglieder des „Zentralkomitees der deutschen Katholiken“ im Jahr 1999 den Verein Donum Vitae, um Beratungen anzubieten, die nach […]

28. Januar: Karlsfest in Aachen

Erzbischof von Prag zelebriert Festhochamt im Aachener Dom.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 26. Januar 2018 um 14:14 Uhr
Kaiser Karl der Große

Aachen (kathnews). Am kommenden Sonntag feiert Aachen Karl den Großen, dessen Sterbetag der 28. Januar ist und dessen Gebeine im Aachener Dom ruhen. Hauptzelebrant im Pontifikalamt am kommenden Sonntag ist Dominik Kardinal Duka, der Erzbischof von Prag. Die einstige böhmische Königs-, Krönungs- und Residenzstadt ist mit Aachen, dem Krönungsort des Heiligen Römischen Reiches, aufs engste verbunden, […]

Kardinal Woelki: „Werbung für Abtreibung, liebe Schwestern und Brüder, ist Werbung für einen Straftatbestand – und das ist kriminell“

Deutliche Worte des Kölner Erzbischofs in seiner Predigt zum Silvesterabend. Unterstützung zeigen die katholischen Studentenverbände.
Erstellt von Felizitas Küble am 14. Januar 2018 um 11:00 Uhr
Kardinal Woelki

Köln (kathnews/CF). Der Erzbischof von Köln, Rainer Maria Woelki, hat zum Jahreswechsel Abtreibungen in Deutschland sowie Eingriffe in das menschliche Erbgut mittels der neuen CRISPR/Cas9-Technologie verurteilt. Demnach kritisierte Kardinal Woelki in seiner Predigt am Silvesterabend vor allem die Diskussion um die Abschaffung des §219a, der Werbung für Abtreibungen verbietet. Das Argument, „Ärzte zu entkriminalisieren“, klinge […]

Für eine gute Zukunft Europas – Keine christliche Kultur ohne Jesus Christus

Kardinal Reinhard Marx ruft zu Einsatz für christliche Prägung auf.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 1. Januar 2018 um 12:33 Uhr
Kardinal Reinhard Marx

München (kathnews/DBK). Die christliche Prägung Deutschlands und Europas beizubehalten erfordert – nach Worten von Kardinal Reinhard Marx –, dass sich Menschen in Politik und Gesellschaft engagieren, die von Jesus von Nazareth her denken. „Es gibt keine christliche Kultur in unserem Land ohne Jesus und seine Perspektive. Mit ihm, mit seiner Lebensgeschichte, seinen Worten wollen wir […]