Schlagwort-Archiv: Judentum

Fest der Beschneidung des Herrn

Wiener Theologe Jan-Heiner T├╝ck wirbt f├╝r Wiederaufnahme in den Festkalender.
Erstellt von Felizitas K├╝ble am 31. Dezember 2018 um 20:57 Uhr
Beschneidung Christi

Wien (kathnews/CF/Vatican News). Die Kirche soll das Fest Jesu Beschneidung wieder in ihren Festkalender aufnehmen. Daf├╝r wirbt der Wiener Theologe Jan-Heiner T├╝ck in einem Artikel in der Neuen Z├╝richer Zeitung. Als Sohn einer j├╝dischen Mutter sei Jesus beschnitten worden, jahrhundertelang habe ein Fest im liturgischen Kalender daran erinnert. Erst die Grundordnung des Kirchenjahres nach dem […]

Bayern setzt Signale gegen Antisemitismus

Neben ÔÇ×alten FeindenÔÇť auch neue Herausforderungen.
Erstellt von Felizitas K├╝ble am 19. Mai 2018 um 22:37 Uhr

M├╝nchen (kathnews/CF/CSU). Der Bayerische Ministerpr├Ąsident Markus S├Âder hat Ludwig Spaenle als neuen ÔÇ×Beauftragten f├╝r J├╝disches Leben und gegen Antisemitismus, f├╝r Erinnerungsarbeit und geschichtliches ErbeÔÇŁ in der Bayerischen Staatskanzlei vorgestellt. Der CSU-Politiker sagte: ÔÇ×Wir wollen ein klares Signal gegen Antisemitismus setzen.ÔÇť In j├╝ngster Zeit seien die Vorf├Ąlle heftiger geworden und neben den ÔÇ×alten FeindenÔÇť w├╝rden sich […]

W├╝rdigung von Kardinal Lehmann durch j├╝dische Seite

Von Felizitas K├╝ble.
Erstellt von Felizitas K├╝ble am 16. M├Ąrz 2018 um 21:16 Uhr

Mainz (kathnews/CF). Zum Tod von Kardinal Karl Lehmann ver├Âffentlicht die aktuelle Ausgabe der ÔÇ×J├╝dischen AllgemeinenÔÇť einen aufschlu├čreichen Nachruf von Johannes Heil, dem Rektor der Hochschule f├╝r J├╝dische Studien in Heidelberg. Der Autor erinnert an den besonderen Einsatz des katholischen Bischofs f├╝r eine christlich-j├╝dische Verst├Ąndigung. Er sei mit dem in Mainz geborenen Rabbiner Leo Trepp und […]

Erinnerung an Holocaust und NS-Euthanasie ÔÇô Warnung vor neuem Judenha├č

Deutsche Erinnerungspolitik ist bleibende Aufgabe.
Erstellt von Felizitas K├╝ble am 30. Januar 2018 um 20:59 Uhr
KZ Flossenb├╝rg

Ursberg (kathnews/CF/CSU). CSU-Politiker haben beim bayerischen Trauerakt zum Holocaust-Gedenktag dazu aufgerufen, die Erinnerung an die NS-Diktatur wach zu halten. Die Veranstaltung erinnerte an das Euthanasie-Programm der Nationalsozialisten und fand im schw├Ąbischen Ursberg statt. Aus der Behinderteneinrichtung in Ursberg wurden bis zum Ende des 2. Weltkrieges 519 Menschen deportiert, 379 von ihnen wurden ermordet. Bayerns Innenminister […]

Klaus-Hemmerle-Preis 2018 an Rabbiner Dr. Henry G. Brandt

Der Rabbiner Dr. Henry G. Brandt erh├Ąlt den achten Klaus-Hemmerle-Preis, eine Auszeichnung, die die Fokolar-Bewegung in Erinnerung an den verstorbenen Bischof von Aachen alle zwei Jahre verleiht. Verleihung am 25. Januar 2018 in Aachen.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 23. Januar 2018 um 12:50 Uhr

Aachen (kathnews/FB). Dr. Hanry G. Brandt, geb├╝rtiger M├╝nchner, feiert im September seinen 90sten Geburtstag und ist momentan Gemeinderabbiner der Israelitischen Kultusgemeinde Schwaben-Augsburg. Au├čerdem betreut er als Amtsrabbiner die J├╝dische Kultusgemeinde Bielefeld. Bis 2016 war er j├╝discher Vorsitzender des Deutschen Koordinierungsrates der Gesellschaften f├╝r christlich-j├╝dische Zusammenarbeit und ist seitdem deren Ehrenvorsitzender; lange Jahre war er Mitglied […]

Die „Erbs├╝nde des Protestantismus“ – Eine Erinnerung an Hugo Balls Polemik gegen Luther, aus gegebenem Anlass

Ein Gastbeitrag von Thomas Keith.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 13. M├Ąrz 2017 um 14:34 Uhr
Dr. Martin Luther

1924 erschienen „Die Folgen der Reformation“ des Schriftstellers Hugo Ball als Bearbeitung und K├╝rzung seiner „Kritik der deutschen Intelligenz“ (1919). Beide B├╝cher wollen erkl├Ąren, wie es dazu kommen konnte, dass das Deutsche Reich einen Weltkrieg entfachte (die Kriegsschuld liegt f├╝r Ball klar auf deutscher Seite) und in diesem Krieg bislang unvorstellbare Gr├Ąuel beging. Die Erkl├Ąrung […]

Pius XII. rettete zwei Drittel aller r├Âmischen Juden

Die schwarze Legende ├╝ber einen Papst geht zu Ende.
Erstellt von Radio Vatikan am 4. M├Ąrz 2017 um 22:44 Uhr
Papst Pius XII., Kr├Ânung

Vatikan (kathnews/RV). Neue Erkenntnisse in Sachen ÔÇ×Pius XII. und die JudenverfolgungÔÇť: Historiker und Vatikanmitarbeiter haben aus vor kurzem wiederentdeckten Dokumenten in vatikanischen und r├Âmischen Archiven den Einsatz des Pacelli-Papstes w├Ąhrend des Zweiten Weltkriegs f├╝r die Juden der Stadt Rom neu einsch├Ątzen k├Ânnen. Bei einer Konferenz in Rom mit dem Titel: ÔÇ×Pius XII.: Die schwarze Legende […]

Vatikan und j├╝disches Museum organisieren gemeinsame Ausstellung ├╝ber Menora

Mehr als 130 verschiedene Exemplare zu besichtigen.
Erstellt von Felizitas K├╝ble am 24. Februar 2017 um 14:40 Uhr

Vatikan (kathnews/CF). Die vatikanischen Museen und das j├╝dische Museum von Rom organisieren eine gemeinsame Ausstellung vom 15. Mai bis 23. Juli 2017 zum j├╝dischen Symbol der Menora, dem siebenarmigen Leuchter. Es ist die erste Ausstellung dieser Art, wie Radio Vatikan berichtet. ├ťber 100 Darstellungen dieses Leuchters aus unterschiedlichsten Epochen sowie begleitende Informationen zur historischen und […]

Christen ohne Kreuz – Diskussionen ├╝ber Kardinal Marx und Landesbischof Bedford-Strohm rei├čen nicht ab

Offener Brief an den Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz und EKD-Chef durch deutschj├╝dischen Geschichtsprofessor Dr. Michael Wolffsohn.
Erstellt von Felizitas K├╝ble am 15. November 2016 um 19:38 Uhr
Kardinal Reinhard Marx

M├╝nchen (kathnews/CF/bild.de). K├╝rzlich hat CHRISTLICHES FORUM dar├╝ber berichtet, da├č sich der M├╝nchner Geschichtsprofessor Dr. Michael Wolffsohn sehr skeptisch ├╝ber das Verhalten der beiden Kirchenleiter (Kardinal Marx und Landesbischof Bedford-Strohm) ├Ąu├čerte, weil diese Herren auf dem islamisch kontrollierten Tempelberg sowie an der Klagemauer in Jerusalem ihr Amtskreuz abgenommen haben. Der deutschj├╝dische Historiker kritisierte die Unterw├╝rfigkeit der […]

Erzbistum Hamburg und Nordkirche bedauern Ausgang der Gottesbezug-Abstimmung

Volksinitiative findet keine Zustimmung im Kieler Landtag.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 23. Juli 2016 um 10:30 Uhr
Kieler F├Ârde (Westufer)

Schleswig/Kiel/Hamburg (kathnews/Nordkirche). Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) und das Erzbistum Hamburg bedauern die Ablehnung eines Gottesbezuges in die schleswig-holsteinische Landesverfassung. Erzbischof Dr. Stefan He├če sagte: ÔÇ×Die Entscheidung finde ich sehr bedauerlich – insbesondere auch f├╝r die vielen zehntausend Menschen in Schleswig-Holstein, die die Volksinitiative unterst├╝tzt haben. Schade, dass ihr gro├čes Anliegen von den Abgeordneten […]