Schlagwort-Archiv: Humanismus

Über die Würde des Menschen

Eine Buchbesprechung von Hans Jakob Bürger.
Erstellt von Hans Jakob Bürger am 6. Oktober 2016 um 22:44 Uhr

Von der Menschenwürde spricht man in unserer Zeit sehr viel, zumeist im Zusammenhang mit sogenannten „Menschenrechten“, aus denen sich mittlerweile allerlei „kuriose“ Dinge ableiten, etwa die Tatsache, dass sich in Amerika nun Männer, die meinen, eine Frau zu sein, auf öffentliche Toiletten für Frauen gehen dürfen. Von der Menschenwürde sprach man allerdings auch schon in […]

Altphilologenkogress beginnt mit Rekordzahl

Schirmherrschaft: Außenminister Frank-Walter Steinmeier. Humanismus-Preis für Prof. Dr. Andrea Riccardi. Laudator: Walter Kardinal Kasper.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 29. März 2016 um 10:34 Uhr
Berliner Dom

Von Karl Boyé: Berlin/Bamberg/Porzheim (kathnews/DAV). Unter dem Motto „Kosmos Antike: Latein und Griechisch öffnen Welten“ bietet der Bundeskongress des Deutschen Altphilologenverbandes (DAV) in Berlin vom 29 März bis 02. April 2016 einen bisher unerreichten Umfang von Einzelveranstaltungen an. Es liegen über 1000 Besucheranmeldungen vor. Der italienische Professor, Diplomat, ehemalige Minister und Gründer der Hilfsorganisation Communità di […]

Keep cool and smell the coffee

Ein Kommentar von Jugendredakteur Joachim Fuhr.
Erstellt von Joachim Fuhr am 25. Oktober 2013 um 09:55 Uhr
Sonnenuntergang

Heutzutage in Zeiten von Globalisierung, Internet und Kommunikation kann eigentlich alles nicht schnell genug gehen. Alles, wirklich alles muss dank „Just in Time Produktion“, rollenden Lagern, in denen die Verringerung von Produktions- und Lagerungskosten das A und O ist, und noch anderen Paradigmen der Wirtschaft pünktlich, präzise und perfekt geliefert bzw. produziert werden. Was zählt […]

Krise hat ihre Wurzeln im Individualismus

Heiliger Vater spricht über Wesentlichkeit des Humanismus.
Erstellt von Radio Vatikan am 13. Januar 2012 um 09:51 Uhr
Papst Benedikt XVI.

Vatikan (kathnews/RV). Benedikt XVI. empfiehlt, die derzeitige Wirtschafts- und Finanzkrise zum Nachdenken darüber zu nutzen, welche Werte wir uns als Fundament unserer Gesellschaften wünschen. Das sagte er an diesem Donnerstag bei einer Audienz für die Politik- und Verwaltungschefs von Rom und der Provinz Latium. „Die Krise hat, wie ich schon mehrmals gesagt habe, ihre tiefsten […]