Schlagwort-Archiv: Homilie

Was ist das Entscheidende in der Liturgie?

Diakon Alexander Fischser (St. P├Âlten) widmet sich in seiner Homilie zum 31. Sonntag im Jahreskreis (ordentliche Form des R├Âmischen Ritus) dem Thema der Bedeutung der aktiven Teilnahme der Gl├Ąubigen an der Liturgie.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 3. November 2018 um 21:58 Uhr
Evangeliar

Viele meinen, dass eine Homilie sich ausschlie├člich auf die biblischen Texte, vor allem auf das Evangelium, beziehen soll. Doch die Homilie soll auch die anderen Texte der Liturgie nach M├Âglichkeit ber├╝cksichtigen. Das Zweite Vatikanische Konzil lehrt:┬á┬á„Die Homilie, in der im Laufe des liturgischen Jahres aus dem heiligen Text die Geheimnisse des Glaubens und die Richtlinien […]

Schlagw├Ârter: , , ,

Fuit homo missus – Ein Mensch trat auf

Hochfest der Geburt des hl. Johannes des T├Ąufers B (24.06.2018). Ordentliche Form des R├Âmischen Ritus. L1: Jer 1,4-10; L2: 1 Petr 1,8-12; Ev: Lk 1,5-17. Am Tag: L1: Jes 49,1-6; L2: Apg 13,16.22-26; Ev: Lk 1,57-66.80.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 23. Juni 2018 um 18:27 Uhr
Weihbischof Athanasius Schneider

Eine mystagogische Einf├╝hrung soll mit ganz wenigen Worten (brevissimis verbis) die Gl├Ąubigen unter Ber├╝cksichtigung der liturgischen Texte des Sonn- und Festtages in das Geheimnis der Feier einf├╝hren. Sie ist also keine Einf├╝hrung in die biblischen Texte des Tages, sondern eine Einf├╝hrung in das zu feiernde Geheimnis. In der Homilie werden aus den heiligen Texten, d.h. […]

Exaudi, Domine – Vernimm, o Herr, mein lautes Rufen

Mystagogische Einf├╝hrung und Homilie zum 11. Sonntag im Jahreskreis B (17.06.2018). Ordentliche Form des R├Âmischen Ritus L1: Ez 17,22-24; L2: 2 Kor 5,6-10; Ev: Mk 4,26-34.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 16. Juni 2018 um 14:47 Uhr
Christus Pantokrator

Eine mystagogische Einf├╝hrung soll mit ganz wenigen Worten (brevissimis verbis) die Gl├Ąubigen unter Ber├╝cksichtigung der liturgischen Texte des Sonn- und Festtages in das Geheimnis der Feier einf├╝hren. Sie ist also keine Einf├╝hrung in die biblischen Texte des Tages, sondern eine Einf├╝hrung in das zu feiernde Geheimnis. In der Homilie werden aus den heiligen Texten, d.h. […]

Dominus illuminatio mea – Der Herr ist mein Licht und mein Heil

Mystagogische Einf├╝hrung und Homilie zum 10. Sonntag im Jahreskreis B (10.06.2018). Ordentliche Form des r├Âmischen Ritus. L1: Gen 3,9-15; L2: 2 Kor 4,13-5,1; Ev: Mk 3,20-35.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 9. Juni 2018 um 17:10 Uhr
Bildquelle: Sarto-Verlag

Eine mystagogische Einf├╝hrung soll mit ganz wenigen Worten (brevissimis verbis) die Gl├Ąubigen unter Ber├╝cksichtigung der liturgischen Texte des Sonn- und Festtages in das Geheimnis der Feier einf├╝hren. Sie ist also keine Einf├╝hrung in die biblischen Texte des Tages, sondern eine Einf├╝hrung in das zu feiernde Geheimnis. In der Homilie werden aus den heiligen Texten, d.h. […]

Respice in me – Herr, wende dich mir zu

Mystagogische Einf├╝hrung und Homilie zum 9. Sonntag im Jahreskreis nach der sog. ordentlichen Form des R├Âmischen Ritus. Schrifttexte: L1: Dtn 5,12-15; L2: 2 Kor 4,6-11; Ev: Mk 2,23-3,6.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 2. Juni 2018 um 11:34 Uhr
Bildquelle: Sarto-Verlag

Eine mystagogische Einf├╝hrung soll mit ganz wenigen Worten (brevissimis verbis) die Gl├Ąubigen unter Ber├╝cksichtigung der liturgischen Texte des Sonn- und Festtages in das Geheimnis der Feier einf├╝hren. Sie ist also keine Einf├╝hrung in die biblischen Texte des Tages, sondern eine Einf├╝hrung in das zu feiernde Geheimnis. In der Homilie werden aus den heiligen Texten, d.h. […]

Benedicta sit – Gepriesen sei der dreieinige Gott

Mystagogische Einf├╝hrung und Homilie zum Dreifaltigkeitssonntag. Ordentliche Form des R├Âmischen Ritus. Schrifttexte: L1: Dtn 4,32-34.39-40; L2: R├Âm 8,14-17; Ev: Mt 28,16-20.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 26. Mai 2018 um 12:10 Uhr
Dreifaltigkeit

Eine mystagogische Einf├╝hrung soll mit ganz wenigen Worten (brevissimis verbis) die Gl├Ąubigen unter Ber├╝cksichtigung der liturgischen Texte des Sonn- und Festtages in das Geheimnis der Feier einf├╝hren. Sie ist also keine Einf├╝hrung in die biblischen Texte des Tages, sondern eine Einf├╝hrung in das zu feiernde Geheimnis. In der Homilie werden aus den heiligen Texten, d.h. […]

Spiritus Domini – Der Geist des Herrn erf├╝llt den Erdkreis

Mystagogische Einf├╝hrung und Homilie zum Pfingstsonntag B (20.05.2018) in der sog. ordentlichen Form des R├Âmischen Ritus. Schrifttexte: L1: Apg 2,1-11; L2: 1 Kor 12,3b-7.12-13 oder Gal 5,16-25; Ev: Joh 20,19-23 oder 15,26-27; 16,12-15.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 19. Mai 2018 um 13:47 Uhr

Eine mystagogische Einf├╝hrung soll mit ganz wenigen Worten (brevissimis verbis) die Gl├Ąubigen unter Ber├╝cksichtigung der liturgischen Texte des Sonn- und Festtages in das Geheimnis der Feier einf├╝hren. Sie ist also keine Einf├╝hrung in die biblischen Texte des Tages, sondern eine Einf├╝hrung in das zu feiernde Geheimnis. In der Homilie werden aus den heiligen Texten, d.h. […]

Exaudi, Domine – Vernimm, o Herr, mein lautes Rufen

Mystagogische Einf├╝hrung und Homilie zum 7. Sonntag in der Osterzeit nach der sog. ordentlichen Form des R├Âmischen Ritus. L1: Apg 1,15-17.20a.c-26; L2: 1 Joh 4,11-16; Ev: Joh 17,6a.11b-19.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 13. Mai 2018 um 11:44 Uhr
Bildquelle: Sarto-Verlag

Eine mystagogische Einf├╝hrung soll mit ganz wenigen Worten (brevissimis verbis) die Gl├Ąubigen unter Ber├╝cksichtigung der liturgischen Texte des Sonn- und Festtages in das Geheimnis der Feier einf├╝hren. Sie ist also keine Einf├╝hrung in die biblischen Texte des Tages, sondern eine Einf├╝hrung in das zu feiernde Geheimnis. In der Homilie werden aus den heiligen Texten, d.h. […]

Viri Galilaei – Ihr M├Ąnner von Galil├Ąa

Aufgefahren in den Himmel - Christi Himmelfahrt. Mystagogische Einf├╝hrung und Homilie. Ordentliche Form des R├Âmischen Ritus. Lesejahr B (10.05.2018). L1: Apg 1,1-11; L2: Eph 1,17-23; Ev: Mk 16,15-20.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 9. Mai 2018 um 21:22 Uhr
Christus Pantokrator

Eine mystagogische Einf├╝hrung soll mit ganz wenigen Worten (brevissimis verbis) die Gl├Ąubigen unter Ber├╝cksichtigung der liturgischen Texte des Sonn- und Festtages in das Geheimnis der Feier einf├╝hren. Sie ist also keine Einf├╝hrung in die biblischen Texte des Tages, sondern eine Einf├╝hrung in das zu feiernde Geheimnis. In der Homilie werden aus den heiligen Texten, d.h. […]

Vocem iucundatis – Verk├╝ndet es jauchzend

Liebt einander, wie ich euch geliebt habe. Mystagogische Einf├╝hrung und Homilie zum 6. Sonntag der Osterzeit B (06.05.2018) in der ordentlichen Form des R├Âmischen Ritus. L1: Apg 10,25-26.34-35.44-48; L2: 1 Joh 4,7-10; Ev: Joh 15,9-17.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 5. Mai 2018 um 16:27 Uhr
Bildquelle: Sarto-Verlag

Eine mystagogische Einf├╝hrung soll mit ganz wenigen Worten (brevissimis verbis) die Gl├Ąubigen unter Ber├╝cksichtigung der liturgischen Texte des Sonn- und Festtages in das Geheimnis der Feier einf├╝hren. Sie ist also keine Einf├╝hrung in die biblischen Texte des Tages, sondern eine Einf├╝hrung in das zu feiernde Geheimnis. In der Homilie werden aus den heiligen Texten, d.h. […]