Schlagwort-Archiv: Hildesheim

Fußball-WM vor Weihnachten – Kirche bleibt gelassen

Die fĂŒr 2022 geplante Weltmeisterschaft im Fußball im WĂŒstenstaat Katar soll aus klimatischen GrĂŒnden im November und Dezember stattfinden.
Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 25. Februar 2015 um 21:01 Uhr
Olympiastadion in Berlin

Hildesheim (kathnews/KNA). Die katholische Kirche im Land des amtierenden Fußballweltmeisters sieht einer möglichen Austragung der WM im Advent 2022 gelassen entgegen. Es gebe gute GrĂŒnde, den Wettbewerb im WĂŒstenemirat Katar nicht in der Sommerzeit auszutragen, sagte der Sportbischof der Deutschen Bischofskonferenz, Jörg Michael Peters, in Hildesheim. Zugleich fĂŒgte der Trierer Weihbischof hinzu: „Wir gehen davon […]

„Wo Glauben Raum gewinnt“

Neue Akzente in der Priesterfortbildung. Von Stefan Förner.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 15. Juli 2014 um 21:07 Uhr
Priesterkragen

Berlin (kathnews/Ebst. Berlin). FĂŒr den begonnenen Prozess „Wo Glauben Raum gewinnt“, mit dem sich das Erzbistum Berlin auf die Herausforderungen einer sich verĂ€ndernden Gesellschaft vorbereitet, hat das Dezernat Personal auch die Fortbildung fĂŒr Priester neu ausgerichtet. Denn in den nĂ€chsten Jahren „sehen auch wir uns mit den entstehenden pastoralen RĂ€umen und zukĂŒnftigen neuen Pfarreien konfrontiert, […]

„BrĂŒcken bauen zwischen Gott und Mensch“

Weihbischof Koitz im Interview mit KNA ĂŒber Deutschlands grĂ¶ĂŸte Kirchenbaustelle.
Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 31. Juli 2013 um 11:17 Uhr
Hildesheim Dom

Hildesheim (kathnews/KNA). Von Sabine Kleyboldt (KNA). Seine ehemals schwarzen Schuhe sind inzwischen grau von jahrhundertealtem Staub. „Das sind meine Baustellenschuhe“, sagt der Hildesheimer emeritierte Weihbischof Hans-Georg Koitz, Herr ĂŒber Deutschlands grĂ¶ĂŸte Kirchenbaustelle: dem Hildesheimer Mariendom, Weltkulturerbe der UNESCO. Seit Anfang 2010 wird die romanische Bischofskirche saniert, in einem Jahr, am 15. August 2014, soll sie […]

Norbert Trelle neuer stellv. Vorsitzender der DBK

Bischof von Hildesheim folgt auf Bischof Mussinghoff von Aachen.
Erstellt von am 5. Oktober 2011 um 18:00 Uhr
Bischof Norbert Trelle

Fulda (kathnews). Die Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz (DBK) hat heute Bischof Norbert Trelle von Hildesheim zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz gewĂ€hlt. Das teilte die Pressestelle der DBK am Mittwochnachmittag mit. Trelle folgt damit in diesem Amt auf Bischof Dr. Heinrich Mussinghoff von Aachen. Bischof Norbert Trelle wurde 1942 in Kassel geboren und hat […]

Schlagwörter: , , ,