Schlagwort-Archiv: Heilige Messe

Gottesdienst im koptischen Ritus von Ehrfurcht und Feierlichkeit geprägt

Ein Beitrag von Felizitas Küble.
Erstellt von Felizitas Küble am 3. Oktober 2017 um 11:18 Uhr

Münster (kathnews/CF). Am Samstag, dem 30. September, fand vormittags in der schmucken kath. Barock-Kirche St. Clemens in Münster-Innenstadt eine feierliche hl. Messe im koptischen Ritus statt, die über zwei-ein-halb Stunden dauerte und stark von geistlichen Gesängen getragen war. Kerzen, Weihrauch und symbolische Handlungen spielen ebenfalls eine große Rolle. Die Liturgie wirkt insgesamt sehr ehrfurchtsvoll, aber […]

Heilige Messe in Notre-Dame de Paris für Opfer des Terroranschlags

Pontifikalamt mit Kardinal André Vingt-Trois.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 23. April 2017 um 08:24 Uhr

Paris (kathnews). An diesem Sonntag wird in der Pariser Kathedrale Notre-Dame eine heilige Messe für die Opfer des Terroranschlags in der französischen Hauptstadt vergangener Woche gefeiert. Der Zelebrant wird Kardinal André Vingt-Trois sein. In der Nähe des „Arc de Triomphe“ hatte ein Attentäter einen Polizisten erschossen und zwei weitere verletzt. Des Weiteren wurde eine Touristin […]

Wie geht es Benedikt XVI.?

Radio Vatikan sprach mit Erzbischof Gänswein.
Erstellt von Felizitas Küble am 23. März 2017 um 07:44 Uhr
Papst Benedikt XVI.

Vatikan (kathnews/CF/RV). Im April wird er 90 Jahre alt, doch nach wie vor gilt: „Papst Benedikt ist guter Dinge!“ – Das sagt sein Sekretär, Kurien-Erzbischof Georg Gänswein, in einem Interview mit Radio Vatikan. Der emeritierte Papst gehe täglich spazieren, lese die Zeitung, bete, höre Musik und empfange Besucher. Prälat Gänswein weiter: „Was ihm etwas Sorgen […]

Rorate caeli desuper – Tauet, ihr Himmel, von oben

Modell einer mystagogischen Einführung in die Liturgie vom 4. Adventssonntag.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 17. Dezember 2016 um 20:01 Uhr
Adventskranz

Am 4. Sonntag im Advent bekennt die Kirche im Tagesgebet der heiligen Messe, dass die Menschheit durch die Botschaft des Engels an Maria die Menschwerdung Gottes erkannt hat. Die Freude über die Geburt des Herrn erfüllt die Liturgie. Dennoch wird diese Freude erst vollendet im Ostergeheimnis von Kreuz und Auferstehung Christi. Mit seiner Empfängnis und […]

Kardinal Sarah: Die „Reform der Reform“ betrifft beide Formen

Die Kraft der Stille: Das ganze Interview mit Kardinal Sarah in deutscher Sprache,
Erstellt von kathnews-Redaktion am 10. Oktober 2016 um 12:24 Uhr
Kelch

Paris (kathnews/CNA Deutsch). Großes Aufsehen hat Kardinal Robert Sarah mit seinem neuen Interview erregt, in dem der bekannte Präfekt der Kongregation für den Gottesdienst und die Sakramentenordnung warnt: „Wir laufen Gefahr, die heiligen Geheimnisse auf gute Gefühle zu reduzieren“. CNA veröffentlichte eine deutsche Übersetzung des vollständigen Interviews mit freundlicher Genehmigung von Kardinal Sarah und „La […]

Respice in me – Herr, wende dich mir zu

Modell einer mystagogischen Einführung in die Liturgie vom 9. Sonntag im Jahreskreis nach der ordentlichen Form des Römischen Ritus.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 28. Mai 2016 um 15:00 Uhr
Bildquelle: Sarto-Verlag

Im Bewußtsein unserer Nöte und Plagen, unseres Versagens und unserer Sünden vertrauen wir uns an diesem Sonntag im besonderen der göttlichen Vorsehung an. Gott weiß alles voraus und bestimmt alles vorher. Er ist der fürsorgende und vorsorgende Vater. Das bekennen wir im heutige Tagesgebet der heiligen Messe. Darum dürfen wir im Vertrauen auf Gottes Güte […]

Die vier Elemente für die Heiligkeit

Frühmesse mit dem Papst in der Casa Santa Marta.
Erstellt von Radio Vatikan am 25. Mai 2016 um 16:47 Uhr
Heiligstes Herz Jesu

Vatikan (kathnews/RV). Um sich Gott zu öffnen, braucht es keine große Gesten, es braucht vor allem Bescheidenheit und ein offenes Herz. Das unterstrich der Papst in der Frühmesse von diesem Dienstag in der Casa Santa Marta. Denn die Heiligkeit könne man nicht kaufen, fügte Franziskus an. Vielmehr sei es ein Weg, den ein Gläubiger einschlagen […]

Auf dem Altar vollzieht sich das Werk unserer Erlösung

Modell einer mystagogischen Einführung in die Liturgie vom 2. Sonntag im Jahreskreis.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 16. Januar 2016 um 15:14 Uhr
Heilige Messe im Petersdom

Am ersten Tag der Woche, dem Sonntag, feiern wir den Tag des Herrn, um das „Geheimnis des Altares“ zu feiern, die „Gedächtnisfeier“ des Opfers Christi. Im Gabengebet der heutigen Messe hat sich der Glaube der Kirche Ausdruck verschafft, dass sich in jeder heiligen Messe „das Werk unserer Erlösung“ tatsächlich an uns vollzieht. Vom heiligen Opfer […]

Was soll ich sagen? – Das Problem einer mystagogischen Einführung

Zwei lesenwerte Büchlein können als Hilfe für die Formulierung einer mystagogischen Einführung dienen. Eine Rezension von Gero P. Weishaupt.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 28. November 2015 um 13:37 Uhr
Das neue Gotteslob

„Was soll ich sagen?“ Vor dieser Frage steht so mancher Priester, wenn er bei der Vorbereitung einer Gemeindemesse nachdenkt über die Worte, die er zur Einführung sagen soll. Ein Grundprinzip für die Erneuerung der Liturgie durch das Zweite Vatikanische Konzil ist die aktive Teilnahme der Gläubigen an den Feiern der Liturgie (SC Art. 14). Das […]

Zeitdokument und Zeitzeugnis. Eine Buchbesprechung

Von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 11. Oktober 2015 um 22:51 Uhr

Georg May ist eine der markantesten Priesterpersönlichkeiten und Gelehrten des deutschsprachigen Raumes in der Gegenwart. In diese Stellung gelangte der arrivierte Kanonist und Emeritus der Mainzer Johannes-Gutenberg-Universität vollends vor allem in der unmittelbaren Nachkonzilszeit und seither, da er nicht wie manch anderer aus Rücksicht auf mögliche, künftige Karriereaussichten davor zurückwich, sich durch luzide Kritik an […]