Schlagwort-Archiv: Gott

Die Würde des sittlichen Gewissens

Vatikanum II: Der Mensch hat ein Gesetz, das von Gott seinem Herzen eingeschrieben ist.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 31. Mai 2017 um 11:42 Uhr
Vaticanum II, Konzilsväter

Viele reden über das Zweite Vatikanische Konzil, ohne die Texte je gelesen zu haben. Kathnews präsentiert eine Blütenlese und lässt die Texte selber reden. Ohne Kommentar bzw. Erläuterung. Es folgt ein Text aus Gaudium et spes 16. Inneres Gesetz Im Innern seines Gewissens entdeckt der Mensch ein Gesetz, das er sich nicht selbst gibt, sondern […]

Vatikanum II – Die Würde der menschlichen Person

Gaudium et spes, 12: Der Mensch nach dem Bild Gottes.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 5. Mai 2017 um 14:43 Uhr
Vaticanum II, Konzilseröffnung

Viele reden über das Zweite Vatikanische Konzils, ohne die Texte je gelesen zu haben. Kathnews präsentiert eine Blütenlese und lässt die Texte selber reden. Ohne Kommentar bzw. Erläuterung.  Der Mensch nach dem Bild Gottes Es ist fast einmütige Auffassung der Gläubigen und der Nichtgläubigen, daß alles auf Erden auf den Menschen als seinen Mittel- und […]

Erkennt, wie groß die Liebe Gottes ist

Homilie des heiligen Caesarius von Arles zum Evangelium des dritten Sonntages im Jahreskreis, Lesejahr A in der sogenannten ordentlichen Form des Römischen Ritus.  Text aus: CCL 104.593.  Übersetzung: Gero P. Weishaupt.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 21. Januar 2017 um 15:00 Uhr
Beichtstuhl

+ Aus dem heiligen Evangelium nach Matthäus (4, 12-23 [oder 17]) 12Als Jesus hörte, dass man Johannes ins Gefängnis geworfen hatte, zog er sich nach Galiläa zurück. 13Er verließ Nazaret, um in Kafarnaum zu wohnen, das am See liegt, im Gebiet von Sebulon und Naftali. 14Denn es sollte sich erfüllen, was durch den Propheten Jesaja gesagt […]

Die Kirche ist Bethlehem, der Altar die Krippe

Homilie des heiligen Abtes Ailred Rievaulx (1110-1165). Aus: Sermo 2 in Natali Domini; Pl 195, 226. Übersetzung aus dem Lateinischen von Gero P. Weishaupt.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 24. Dezember 2016 um 15:02 Uhr
Jesuskind in der Krippe

Heute ist uns der Erlöser geboren. Heute ist uns der Erlöser der Welt in der Stadt Davids geboren, welcher ist Christus der Herr. Es ist die Stadt Bethlehem, zu der wir hinlaufen müssen, wie die Hirten es taten, nachdem sie von jenem Gerücht gehört hatten. … Und dies sei euch zum Zeichen: Ihr werdet ein […]

Der zensierte Gott

Eine Buchbesprechung von Hans Jakob Bürger.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 2. Oktober 2016 um 08:13 Uhr
Bildquelle: Patrimonium-Verlag

„Der zensierte Gott“ ist sicherlich ein starker Aufmacher, dem der Patrimonium-Verlag auf dem Cover auch noch den Stempel „Zensur“ aufgedrückt hat. Was will der Autor Uwe C. Lay, seines Zeichens Theologe und Konvertit, der vor seinem Übertritt in die katholische Kirche als evangelischer Vikar tätig war, dem geneigten Leser damit sagen? Der Untertitel führt uns […]

„Gott – Vater“ – Referate der „Internationalen Theologischen Sommerakademie 2015“ des Linzer Priesterkreises

Eine Buchbesprechung von Hans Jakob Bürger.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 2. August 2016 um 14:23 Uhr

Die „Internationale Theologische Sommerakademie“ in Aigen fand 2015 bereits zum 27. Mal statt und befasste sich mit dem Thema „Gott – Vater“. Inzwischen ist auch der obligatorische Tagungsband im Christiana-Verlag erschienen, der insgesamt acht Vorträge sowie zwei Predigten enthält. Die Referenten beleuchten aus verschiedenen Perspektiven, was über die Vaterschaft Gottes bzw. die Vaterschaft auf Erden […]

Erzbistum Hamburg und Nordkirche bedauern Ausgang der Gottesbezug-Abstimmung

Volksinitiative findet keine Zustimmung im Kieler Landtag.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 23. Juli 2016 um 10:30 Uhr
Kieler Förde (Westufer)

Schleswig/Kiel/Hamburg (kathnews/Nordkirche). Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) und das Erzbistum Hamburg bedauern die Ablehnung eines Gottesbezuges in die schleswig-holsteinische Landesverfassung. Erzbischof Dr. Stefan Heße sagte: „Die Entscheidung finde ich sehr bedauerlich – insbesondere auch für die vielen zehntausend Menschen in Schleswig-Holstein, die die Volksinitiative unterstützt haben. Schade, dass ihr großes Anliegen von den Abgeordneten […]

„Wir brauchen fundamentalen Kurswechsel“

Kardinal Turkson referiert bei der Generalversammlung von Caritas Internationalis.
Erstellt von Radio Vatikan am 16. Mai 2015 um 13:06 Uhr

Rom (kathnews/RV). Die Menschheit steht an einem Wendepunkt der Geschichte, die technischen Errungenschaften bieten unglaublich viele Möglichkeiten, gleichzeitig verändern sie in nie dagewesenem Maß das Leben auf dem Planeten. Mit diesen Gedanken leitete Kardinal Peter Turkson, Präsident des Päpstlichen Rates für Gerechtigkeit und Frieden, sein Referat bei der Generalversammlung von Caritas Internationalis ein. Die Vereinigung […]

„Kirche ist nicht zeitgemäß, sondern ewigkeitsgemäß!“

Ein Kommentar von Felizitas Küble.
Erstellt von Felizitas Küble am 28. April 2015 um 08:27 Uhr
Foto: Petersdom

Bekanntlich läuft seit Wochen eine grundsätzliche Debatte in der katholischen Kirche über die Frage, welchen theologischen Stellenwert die sogenannte „Lebenswirklichkeit” der Menschen von heute einnimmt. Man könnte auch die damit verwandte Frage aufwerfen, ob der Zeitgeist einen konkreten Einfluß auf den Inhalt der kirchlichen Lehre – etwa bei der Sexualethik – ausüben darf oder nicht. […]

Papst Benedikt XVI. und der Islam (2)

Ehrfurcht vor dem Koran als einem „heiligen Buch einer großen Religion". Ein Zitat der „Regensburger Rede" wurde missverstanden.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 10. Januar 2015 um 21:39 Uhr
Papst Benedikt XVI.

Von Gero P. Weishaupt: Im Zusammenhang mit der Islamkritik beruft man sich in manchen katholischen Kreisen gerne auf die „Regensburger Rede“ Papst Benedikts XVI. vom 12. September 2006, genauer auf einen Satz aus der Rede. Der Papst zitierte aus einem Buch, das den Dialog zwischen dem byzantinischen Kaiser Manuel II. und einem gebildeten Perser über […]