Schlagwort-Archiv: Glaubenskongregation

Konflikt um „Amoris laetitia“ – Kardinal Müller warnt vor Spaltung der Kirche bis hin zum Schisma

Ehemaliger Präfekt der Glaubenskongregation für mehr Dialog und gegenseitiges Vertrauen.
Erstellt von Radio Vatikan am 1. Oktober 2017 um 01:35 Uhr
Kardinal Müller

Vatikan (kathnews/RV/ncr). Voller Respekt für Franziskus als Nachfolger Petri, aber auch eine überzeugende Antwort an „ehrbare Kritiker“: Das fordert Kardinal Gerhard Ludwig Müller gegenüber der amerikanischen Zeitung „National Catholic Register“. Eine Lösungsmöglichkeit im Konflikt um das Papstschreiben „Amoris laetitia“ wäre die Ernennung einer Gruppe von Kardinälen, die mit den Kritikern in Dialog treten. Der ehemalige […]

Glutenfreie Hostien aus Weizen sind gültige Materie

Die Hostien und der Messwein für die Eucharistie müssen den Anforderungen entsprechen.
Erstellt von Radio Vatikan am 30. Juli 2017 um 14:23 Uhr
Kelch

Vatikan (kathnews/RV). Bischöfe müssen in ihren Diözesen dafür sorgen, dass die Hostien und der Messwein für die Eucharistie den Anforderungen entsprechen. Darauf hat kürzlich wieder die Kongregation für den Gottesdienst und die Sakramentenordnung hingewiesen, sie verschickte einen entsprechenden Rundbrief an die Diözesanbischöfe der Welt. Das Schreiben aus dem Vatikan sorgte mancherorts für Aufregung und bemerkenswerte […]

Kardinal Müller möchte im Vatikan bleiben und „weiter den Glauben verkünden“

Stimmen zur Personalentscheidung des Papstes.
Erstellt von Felizitas Küble am 3. Juli 2017 um 23:08 Uhr
Foto: Petersdom

Vatikan/Regensburg (kathnews/CF). Generalvikar Fuchs: Ablösung Müllers „sehr überraschend“ Der – inzwischen „ehemalige“ – Präfekt der Glaubenskongregation will weiter in Rom wohnen und dort wissenschaftlich, kirchlich und pastoral (als Seelsorger) wirken, wie er kürzlich nach seiner Ablösung erklärt hat. Kardinal Müller ist mit 69 Jahren für kuriale Würdenträger-Verhältnisse relativ jung, sein bereits ernannter Nachfolger im Amt […]

Neuer Präfekt der Glaubenskongregation

Erzbischof Luis Ladaria folgt Kardinal Müller nach als Präfekt der Glaubenskongregation.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 1. Juli 2017 um 13:05 Uhr
Kardinal Müller

Vatikan (kathnews/RV). Erzbischof Luis Ladaria ist der neue Präfekt der Glaubenskongregation. Das gab der Vatikan an diesem Samstag bekannt. Der Jesuit und Theologe war bislang als Sekretär die Nummer Zwei des Dikasteriums, er rückt an die Stelle von Kardinal Gerhard Ludwig Müller, dessen Amtszeit an diesem Sonntag ausläuft. Erzbischof Luis Francisco Ladaria Ferrer SJ stammt […]

Papst Benedikts 90. Geburtstag fällt auf das Osterfest – Kardinal Müllers Würdigung

Papa emeritus feiert im kleinen Kreis.
Erstellt von Felizitas Küble am 8. April 2017 um 09:56 Uhr
Papst Benedikt XVI.

Vatikan (kathnews/CF/RV). „In kleinem Kreis“ wird der emeritierte Papst Benedikt XVI. seinen 90. Geburtstag feiern – und dabei wird am Ostermontag, einen Tag nach dem runden Geburtstag, sicher auch Kardinal Gerhard Müller nicht fehlen. Er ist Nachfolger Ratzingers im Amt des Präfekten der vatikanischen Glaubenskongregation – und kaum jemand kennt Benedikts Schriften so gut wie […]

Nein zu aktiver Sterbehilfe

Präfekt der vatikanischen Glaubenskongregation im Interview mit belgischer Zeitung „Tertio“.
Erstellt von Radio Vatikan am 2. März 2017 um 09:13 Uhr
Kardinal Müller

Vatikan (kathnews/RV/Tertio). „Schlimm“ und „traurig“: So kommentiert Kardinal Gerhard Ludwig Müller die Tatsache, dass in Belgien aktive Sterbehilfe gesetzlich erlaubt ist und immer mehr Gruppen offensteht. Der Präfekt der vatikanischen Glaubenskongregation betonte in einem Interview mit der belgischen Zeitung „Tertio“, das Leben sei ein Geschenk und stehe nicht in der Verfügung des Einzelnen. Wörtlich sagte […]

Kardinal Burke verbannt?

Kölner Kirchenzeitung: Spekulationen, Kardinal Raymond Burke sei in die Südsee verbannt worden, sind unhaltbar.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 24. Februar 2017 um 16:06 Uhr

Köln (kathnews). „Dass Kardinal Raymond Burke nun mit einem Missbrauchs-Prozess auf Guam beauftragt wurde, weil man ihn aus Rom abschieben wolle, …. klinge etwas fadenscheinig.“ Das schreibt Johannes Schidelko in der aktuellen Ausgabe der Kirchenzeitung für das Erzbistum Köln. Er reagiert damit auf Spekulationen, wie sie vor allem in italienischen Medien lanciert worden sind und […]

Es geht nicht um die Zulassung von Frauen zur Diakonatsweihe

Papst Franziskus errichtet bei der Glaubenskongregation eine Studienkommission zu Diakoninnen.
Erstellt von Radio Vatikan am 2. August 2016 um 14:52 Uhr
Foto: Petersdom

Vatikan (kathnews/RV). Das Diakonat der Frau in der Urkirche soll wissenschaftlich noch einmal genau angesehen werden: das hatte Papst Franziskus am 12. Mai diesen Jahres bei einer Audienz für Ordensfrauen die Einrichtungt dieser Kommission angekündigt. Jetzt ist es soweit, der Vatikan gab die Einrichtung einer Kommission zu diesem Zweck bekannt. Geleitet wird sie vom Sektretär […]

Bischof Schneiders Wort zu „Amoris Laetitia“ gibt Orientierung im Chaos

Papst oder Glaubenskongregation muss für Klarheit sorgen.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 11. Mai 2016 um 13:41 Uhr
Weihbischof Athanasius Schneider

Kommentar von Mathias von Gersdorff: Wenige päpstliche Dokumente der letzten Jahrzehnte wurden derart häufig kommentiert, wie das Apostolische Schreiben „Amoris Laetitia“ von Papst Franziskus. Dieses Dokument ist das Ergebnis einer öffentlichen Debatte, die über zwei Jahre anhielt. Diese Debatte nahm ihren Anfang mit einer Rede von Kardinal Walter Kasper, in welcher er die Zulassung von […]

Kardinal Müller: Schwarzgeld-Story ist „Nonsens“

Präfekt der Glaubenskongregation wehrt sich gegen Vorwürfe.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 18. Dezember 2015 um 16:49 Uhr
Kardinal Müller

München (kathnews/katholisches.de). Kurienkardinal Gerhard Ludwig Müller ist erneut Berichten über eine angebliche schwarze Kasse in der von ihm geleiteten vatikanischen Glaubenskongregation entgegengetreten. In einem Interview mit dem Magazin „Focus“ wies er die am 9. Dezember von der „Bild“-Zeitung verbreitete Story als „Nonsens“ und „Verbreitung von dümmlichen Gerüchten“ zurück. Er stelle keine Vermutungen darüber an, wer dahinter stecke, […]