Gindert

Die RĂŒckentwicklung des Katholizismus in den Niederlanden

Von Prof. Dr. Hubert Gindert.
Erstellt von Felizitas KĂŒble am 7. Januar 2019 um 08:27 Uhr
Kreuzigung Christi - Glaskunst

„Die Illusion der HomogenitĂ€t“ ĂŒberschreibt Dr. Hubert Wissing, der Leiter der Arbeitsgruppe Kirche und Gesellschaft in ZdK-Generalsekretariat seinen Beitrag zur „Pluralisierung im katholischen Milieu“ (vgl. „Salzkörner“, 24. Jg. Nr. 6, Dez. 2018, S. 2/3). Wissing geht von der Katholischen Kirche in den Niederlanden aus, die er als eine „VersĂ€ulung mit streng getrennten Lebenswelten“ schildert. Die […]

RĂŒckblick auf den Glaubenskongress in Fulda

Von Prof. Dr. Hubert Gindert.
Erstellt von Felizitas KĂŒble am 26. August 2018 um 08:52 Uhr
St. Bonifatius

Fulda (kathnews/CF/Forum Deutscher Katholiken). Der 18. Kon­gress „Freu­de am Glau­ben“ in Fulda ist zu En­de ge­gan­gen. In der „Ta­ges­post“ vom 26. Ju­li hat Re­gi­na Ei­nig das Bild die­ses Kon­gres­ses prĂ€zi­se ge­zeich­net: „Die Her­de ist klei­ner ge­wor­den, der Wil­le zum Be­kennt­nis aber un­ge­bro­chen. Der Kon­gress ‚Freu­de am Glau­ben‘ bot ein Al­ter­na­tiv­pro­gramm zu ge­schwĂ€t­zigen Dis­kus­sio­nen in­ner­halb der […]

Wollen wir unsere christlich-abendlÀndische Kultur neu entdecken und wertschÀtzen?

Ein Kommentar von Prof. Dr. Hubert Gindert - "Forum Deutscher Katholiken".
Erstellt von Felizitas KĂŒble am 11. Februar 2018 um 10:15 Uhr
Christus Pantokrator

ZunĂ€chst eine alte Geschichte: Im Jahre 476 n. Chr. hat der germanische SöldnerfĂŒhrer Odoaker den letzten römischen Kaiser Romulus Augustulus abgesetzt. Damit endete die letzte Epoche des Weströmischen Kaiserreichs. Odoaker verlangte vom römischen Senat, dass die kaiserlichen Insignien nach Byzanz, d.h. nach Ost-Rom, geschickt wurden. Das war das Zeichen des auch formalen Endes einer 800-jĂ€hrigen […]

Muss die Kirche auf „Donum vitae“ zugehen?

Ein Kommentar von Prof. Dr. Hubert Gindert - „Forum Deutscher Katholiken“.
Erstellt von Felizitas KĂŒble am 1. Februar 2018 um 20:37 Uhr
Menschlicher Embryo

Die Augsburger Allgemeine Zeitung schreibt am 26.01.18 unter dem Titel „Abtreibung: Kirche geht auf Donum vitae zu“: „Nun scheint der Streit beigelegt worden zu sein. Das erklĂ€rte
 der PrĂ€sident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Thomas Sternberg. Dies gehe aus einem Brief des Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, an ihn hervor. Demnach wĂŒrden […]

Überlegungen zur Neuerscheinung „Letzte GesprĂ€che“ mit Papst Benedikt

Von Prof. Dr. Hubert Gindert.
Erstellt von Felizitas KĂŒble am 5. Oktober 2016 um 22:00 Uhr
Papst Benedikt XVI.

Das Interview „Letzte GesprĂ€che“ von Peter Seewald mit Papst Benedikt XVI. ist nur die OuvertĂŒre zu einer umfassenden Biographie ĂŒber diesen Papst. Aus ihr lĂ€sst sich aber schon erahnen, dass die ganze Zeitepoche, die das Leben Benedikts umfasst, aufscheinen wird. Wer global denkt, wie der Papst der Weltkirche, kann sich nicht zu lange mit Details […]

Der Priestermangel und seine Ursachen

Ein Kommentar von Prof. Dr. Hubert Gindert.
Erstellt von Felizitas KĂŒble am 30. August 2016 um 09:11 Uhr
Priesterkragen

Als kĂŒrzlich die Zahlen der 2015 in den deutschen Diözesen geweihten 58 Priester bekannt wurden, fand das auch in den sĂ€kularen Medien Beachtung. Unter Überschriften wie „Gehen der katholischen Kirche die Priester aus?“, hatten einige Medien auch die Abhilfe schnell bei der Hand. Es waren die bekannten LadenhĂŒter wie Abschaffung des Zölibats, Einsatz von „Viri […]

Kongreß „Freude am Glauben“ in Aschaffenburg

Ein RĂŒckblick. Von Prof. Dr. Hubert Gindert.
Erstellt von Felizitas KĂŒble am 9. Mai 2016 um 20:44 Uhr
Jesus Christus am Kreuz

Aschaffenburg (kathnews/CF). Zum Abschluss unseres diesjĂ€hrigen Kongresses „Freude am Glauben“ wollen wir noch einmal einen abschließenden Blick nach Aschaffenburg richten. Der Kongress stand unter dem Leitthema „Was gibt dem Menschen Hoffnung fĂŒr die Zukunft?“ Eingebettet in das Jahr der Barmherzigkeit, das Papst Franziskus ausgerufen hat, haben die Referenten und PodiumsgesprĂ€che aufgezeigt, was Hoffnung fĂŒr einen […]

Viele Medien versuchen den Abschlußbericht von Papst Franziskus vorweg zu nehmen

Von Prof. Dr. Hubert Gindert, Forum Deutscher Katholiken.
Erstellt von Felizitas KĂŒble am 12. November 2015 um 14:29 Uhr

Am Ende der römischen Bischofssynode zu Ehe und Familie gab es ein Medienecho, in dem sich EnttĂ€uschung, ja VerĂ€rgerung ausdrĂŒckten. „Viel LĂ€rm um nichts“ – „Die Bischofssynode zeigt, dass die katholische Kirche auf der Stelle tritt“ (Augsburger Allgemeine Zeitung vom 23.10.2015). Warum diese VerĂ€rgerung? – Das Ergebnis der Beratungen entsprach nicht den Erwartungen der Medien […]

„Forum Deutscher Katholiken” veröffentlicht Bittschrift an den Papst hinsichtlich der Bischofssynode

Glaubenstreue Katholiken sind durch Diskussionen verunsichert.
Erstellt von Felizitas KĂŒble am 16. November 2014 um 08:41 Uhr
Petersdom

Glaubenstreue Katholiken sind durch die mit der Weltsynode der Bischöfe entstandenen Diskussionen verunsichert. Viele stellen sich die Frage, ob die Treue zum Wort Christi „Was Gott verbunden hat, darf der Mensch nicht trennen“ weiterhin gilt. Die Lehre der Kirche ĂŒber das Ehesakrament scheint kĂŒnftig zur Disposition zu stehen. Wie soll man in der Familie die […]

Der Kongreß „Freude am Glauben” 2015 stellt Ehe und Familie in den Mittelpunkt

Hauptprogramm der Tagung steht fest.
Erstellt von Felizitas KĂŒble am 6. November 2014 um 13:35 Uhr
Hochzeitsbank

Fulda (kathnews/CF). Prof. Dr. Hubert Gindert. Der katholische Kongreß „Freude am Glauben“, der vom Freitag, den 31. Juli, bis Sonntag, den 2. August 2015 in Fulda stattfindet, steht mit seinem Hauptprogramm bereits fest. Das Motto dieses Familienkongresses lautet: „Ehe und Familie – gottgewollter Auftrag und Weg zum GlĂŒck“. Unser Kongreß fĂŒgt sich gut ein zwischen […]