Schlagwort-Archiv: Gersdorff

Gender – Was steckt dahinter?

Über ein neu erschienenes Buch von Mathias von Gersdorff.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 4. August 2015 um 14:33 Uhr
Mathias von Gersdorff

Sich anzumaßen, dass es jedem Mensch zusteht, seine eigene sexuelle Orientierung zu wählen, ist die Grundlage der Gender-Ideologie. Mathias von Gersdorff gelingt es, die Hintergründe und Entstehung dieser Ideologie zu beleuchten und auf gut verständliche Weise in die Materie einzuführen. Erläutert werden die Folgen aus Sicht der Betroffenen: der Kinder, der Eltern, der Gesellschaft. Über […]

Schlagwörter: , , ,

Steigende Akzeptanz von Euthanasie bei niederländischen Ärzten

Sollte Euthanasie gesetzlich auch nur geringfügig erlaubt werden, würde dies zu einem raschen Kultur- und Mentalitätswandel führen.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 4. Mai 2015 um 11:16 Uhr
Marsch für das Leben

Von Mathias von Gersdorff: Laut Informationen von Lifesitenews, würden 52 Prozent der niederländischen Ärzte, die auf Euthanasie spezialisiert sind, auch Patienten mit Demenz töten. Das ergab eine Umfrage bei 547 Ärzten, die Mitglieder des sog. „Support Consultation Euthanasia Network Netherlands (SCEN)“ (Deutsch: Beratungsnetzwerk für Euthanasie) sind. Diese Ärzte werden angefragt, wenn der Hausarzt nicht weiß, ob […]

Familiensynode – Bischof Bode verspricht Sachen, die er gar nicht halten kann

Die Kirche kann ihre Sakrametenpastoral nicht ändern.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 3. Mai 2015 um 18:07 Uhr
Hochzeitsbank

Von Mathias von Gersdorff: Franz-Josef Bode, Bischof von Osnabrück, ist einer der drei deutschen Delegierten für die Familiensynode im Oktober 2015. Er zählt eindeutig zum liberalen Lager und hat sich mehrmals in der Öffentlichkeit für eine Liberalisierung der Lehre der katholischen Kirche zu Ehe und Sexualität ausgesprochenIn linkskatholischen Kreisen nennt man das eine „Weiterentwicklung“ der […]

Schlagwörter: , , , ,

Baden-Württemberg: Grün-Rot reagiert mit Einschüchterungsversuchen auf Petition

Mathias von Gersdorff gegen Bildungsplan unter der Ideologie des Regenbogens.
Erstellt von Felizitas Küble am 11. Januar 2014 um 13:44 Uhr
Mathias von Gersdorff

Auf den Erfolg der Petition von Gabriel Stängle gegen den Erziehungsschwerpunkt „Akzeptanz sexueller Vielfalt“ reagieren SPD und Grüne alles andere als locker. Anstatt sich mit dem Anliegen, das schon weit über 60.000 Menschen unterstützen, ruhig und ernsthaft zu beschäftigen, poltern sie mit den üblichen Totschlag-Argumenten. Offenbar liegen die Nerven in der Landesregierung, deren Popularitätswerte sich […]

Christa Meves warnte früher als Alice Schwarzer vor sexuellem Kindesmißbrauch

Ein Kommentar von Mathias von Gersdorff.
Erstellt von Felizitas Küble am 27. November 2013 um 15:46 Uhr
Mathias von Gersdorff

Alice Schwarzer wurde in der Auseinandersetzung um die pädophilen Strömungen bei den Grünen immer wieder als „Heldin“ und „Kinderretterin“ dargestellt, weil sie Ende der siebziger Jahre richtigerweise darauf hinwies, daß in einer Beziehung zwischen einem Erwachsenen und einem Kind weder „Gleichberechtigung“ noch „sexuelle Selbstbestimmung“ – wichtige Schlagwörter der Emanzipationstheoretiker – existieren können. Der Erwachsene ist […]

Verbot der Gehsteigberatung ist ein Skandal!

Ein kathnews-Kommentar von Mathias von Gersdorff.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 9. Dezember 2011 um 18:25 Uhr
Mathias von Gersdorff

Abtreibung ist in Deutschland nach wie vor eine rechtswidrige Handlung, auch, wenn sie unter bestimmten Bedingungen, nicht bestraft wird. In der Gehsteigberatung des Münchner Vereins „„Lebenszentrum – Helfer für Gottes Kostbare Kinder Deutschland e. V.“ wird nichts anderes getan, als darauf hinzuweisen, dass das ungeborene Kind im Mutterleib ein Mensch ist und als solcher besitzt […]