Schlagwort-Archiv: Gender

Wahlanalyse Saarland: CDU-Sympathie für Gender ist ein Spiel mit dem Feuer

Die christliche Basis der Gesellschaft muss die CDU praktisch dazu zwingen, eine Politik durchzuführen, die sich nach christlichen Werten und Prinzipien orientiert. Ein Kommentar von Mathias von Gersdorff.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 28. März 2017 um 17:00 Uhr
Mathias von Gersdorff

Kommentar von Mathias von Gersdorff: Saarbrücken (kathnews/MvG). Die evangelische Nachrichtenagentur IDEA hat das Wahlverhalten der Christen im Saarland bei der Landtagswahl am vergangenen Sonntag analysiert und stellt fest: „Die Sozialdemokraten lagen bei den Protestanten an der Saar mit 36 Prozent zwar knapp vor der CDU (35 Prozent), verloren aber deutlich im Vergleich zur Landtagswahl 2012: […]

Schlagwörter: , , , , , ,

Erzbischof von Utrecht: „Wir brauchen ein Lehrschreiben über Gender“

Kardinal Willem Jacobus Eijk, Erzbischof von Utrecht, hat keine Zweifel: Es "braucht dringend" ein Dokument des römischen Lehramts zur Gendertheorie.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 10. März 2017 um 13:40 Uhr
Petersdom

Von Andrea Gagliarducci: Utrecht (kathnews/CNA Deutsch). Nicht, weil sich die Kirche nicht zum Thema geäußert hätte, sondern weil ein verständliches Dokument nötig sei, das diesem gewidmet ist, um den Menschen die Sicht der Kirche grundlegend zu erklären, erklärte der niederländische Kardinal. Ein Dokument, dass dem Druck entgegenwirken kann, der zu diesem Thema von den großen internationalen […]

Herr Martin Schulz: Soziale Gerechtigkeit beginnt im Mutterleib

Die Linken wollen das genaue Gegenteil von sozialer Gerechtigkeit: Das uneingeschränkte Recht auf Selbstbestimmug, das in Konkurrenz zum Recht auf Leben steht, kommentiert Mathias von Gersdorff.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 1. Februar 2017 um 20:02 Uhr
Embryo

Kommentar von Mathias von Gersdorff: Ein Teil des linken Lagers hat gemerkt, dass man gegenwärtig mit links-akademischen Themen wie „Gender“ oder „sexuelle Vielfalt“ bei den eigenen Wählern nur Kopfschütteln ernten kann. Insbesondere nach dem Sieg von Donald Trump gegen Hilary Clinton verteidigten etliche linke Kommentatoren und Journalisten die These, die sogenannten „identitätspolitischen Themen“ – wozu […]

Regensburger Bischof wendet sich gegen den Gender-Flyer der Deutschen Bischofskonferenz

Ein Kommentar von Bischof Dr. Rudolf Voderholzer.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 24. Oktober 2015 um 09:50 Uhr
Dom zu Regensburg

Zum Flyer „Geschlechtersensibel: Gender katholisch gelesen“: Der Flyer ist erstellt von Frau Prof. Dr. Hildegard Keul (Arbeitsstelle für Frauenseelsorge der Dt. Bischofskonferenz) und Herrn Dr. Andreas Ruffing (Kirchliche Arbeitsstelle für Männerseelsorge und Männerarbeit in den deutschen Diözesen e.V.). Am 22.10.2015 wurde im Namen der Deutschen Bischofskonferenz ein Flyer zum Thema Gender Mainstreaming veröffentlicht. Ich möchte […]

Papst Franziskus gegen Gender-Theorie

Keine Haltungen oder Positionen, die nicht im Einklang mit dem Evangelium stehen.
Erstellt von Radio Vatikan am 29. August 2015 um 21:15 Uhr
Papst Franziskus

Vatikan (kathnews/RV). Der Papst unterstützt nicht die Gender-Theorie. Das hielt der vatikanische Pressesaal fest. Der Vizepressesprecher des Vatikans, Pater Ciro Benedettini äußerte sich zu einer in italienischen Medien kursierenden Spekulationen, der Papst habe seine Position zur Gender-Theorie geändert. Es ging um ein freundliches Antwortschreiben aus dem Vatikan an eine italienische Kinderbuchautorin, die sich für die […]

Bischof Algermissen kritisiert den Genderismus

Oberhirte von Fulda hält ZdK-Erklärung für „destruktiv”.
Erstellt von Felizitas Küble am 5. August 2015 um 08:01 Uhr
Hochzeitsbank

Fulda (kathnews/CF/freiewelt.net). Auf dem Kongreß „Freude am Glauben” – veranstaltet vom Forum Deutscher Katholiken – fand Bischof Heinz Josef Algermissen klare Worte gegen die Leugnung bzw. Gleichmacherei von Geschlechts­unterschieden. Die Gender-Ideologie sei wider der Natur und widerspreche den katholischen Werten von Ehe und Familie, erklärte der Oberhirte von Fulda. Er verurteilte in der Eröffnungsmesse des […]

Gender – Was steckt dahinter?

Über ein neu erschienenes Buch von Mathias von Gersdorff.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 4. August 2015 um 14:33 Uhr
Mathias von Gersdorff

Sich anzumaßen, dass es jedem Mensch zusteht, seine eigene sexuelle Orientierung zu wählen, ist die Grundlage der Gender-Ideologie. Mathias von Gersdorff gelingt es, die Hintergründe und Entstehung dieser Ideologie zu beleuchten und auf gut verständliche Weise in die Materie einzuführen. Erläutert werden die Folgen aus Sicht der Betroffenen: der Kinder, der Eltern, der Gesellschaft. Über […]

Schlagwörter: , , ,

Papst Franziskus: „Nein zur Gender-Ideologie“

Bischöfe von Puerto Rico zum Ad limina-Besuch im Vatikan.
Erstellt von Radio Vatikan am 9. Juni 2015 um 11:50 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews/RV). Gender Ideologien gefährden die Schönheit der Ehe. Darauf hat Papst Franziskus in einer Rede an die Bischöfe von Puerto Rico hingewiesen, die an diesem Montag zum Ad limina-Besuch im Vatikan waren. Franziskus übergab den vorbereiteten Redetext. Große Teile des Textes widmeten sich der Familienpastoral. Franziskus lud die Bischöfe laut Redetext dazu ein, Distanz […]

„Vorrangige Option für die Familie“

In Rom wurde ein Buch zur Familien-Synode lanciert.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 20. Mai 2015 um 14:06 Uhr
Petersdom

Die internationale Initiative Ergebene Bitte an Seine Heiligkeit Papst Franziskus über die Zukunft der Familie präsentierte am 19. Mai 2015 im Hotel Columbus an der Via della Conciliazione unweit des Petersdomes der Presse in Rom das italienische Original des Buches „Opzione preferenziale per la Famiglia. Cento domande e cento risposte intorno al Sinodo” (Vorrangige Option […]

Papst kritisiert Gender-Theorie

Vielleicht, so mutmaßt der Heilige Vater, könne man mit den Unterschieden zwischen den Geschlechtern nicht mehr umgehen. Die Gender-Theorie hänge wohl auch mit fehlendem Gottvertrauen zusammen.
Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 16. April 2015 um 10:41 Uhr
Papst Franziskus

Vatikan (kathnews/KNA). Papst Franziskus hat die Gender-Theorie kritisiert. Er frage sich, ob diese Theorie, die darauf abziele, die Unterschiede zwischen den Geschlechtern zu nivellieren, „nicht Ausdruck einer Frustration und Resignation“ sei, sagte er bei der Generalaudienz auf dem Petersplatz. Diese rührten möglicherweise daher, dass man mit diesen Unterschieden nicht mehr umgehen könne. Doch das Aufheben […]