Schlagwort-Archiv: Frauen

Nein zur Priesterweihe von Frauen ist endgültige Lehre

Präfekt der Glaubenskongregation Luis Ladaria bekräftigt, die Kirche ist an die Entscheidung des Herrn gebunden.
Erstellt von Felizitas Küble am 3. Juni 2018 um 11:30 Uhr
Heilige Weihe

Vatikan (kathnews/CF). Der Präfekt der Kongregation für die Glaubenslehre, Luis Ladaria, hat in einem aktuellen Artikel bestätigt, dass das Nein zur Ordination von Frauen „endgültige Lehre“ sei. In seinem Schreiben „Die Endgültigkeit der Lehre von Ordinatio sacerdotalis in Bezug auf einige Zweifel“ schreibt der künftige Kardinal: Die Kirche wisse, dass die Unmöglichkeit der Frauenweihe zum […]

Weshalb wir Lebensschützer keine ärztliche Werbung für Abtreibung wollen

Eine Stellungnahme zur SPIEGEL-Kolumne von Margarete Stokowski: „Zellen schützen, Frauen quälen“. Von Dennis Riehle.
Erstellt von Felizitas Küble am 1. März 2018 um 08:54 Uhr
Menschlicher Embryo

Menschen, die sich gegen die Abtreibung und damit gegen das Töten eines heranwachsenden Kindes stellen, „quälen Frauen“? Welches Weltbild steckt hinter solch einer Aussage, die in ihrer Absurdität kaum zu überbieten ist? Denn in einer Ideologie, die den Körper der Frau über alles stellt – und dabei vergisst, dass darin oftmals ein neues Leben heranreift, […]

Neue Rahmenordnung für Priesterausbildung bekräftigt: Homosexuelle Kandidaten nicht zu Weihen zugelassen

Aktualisierte Regelung verlangt größte Aufmerksamkeit zum Schutz Minderjähriger.
Erstellt von Radio Vatikan am 10. Dezember 2016 um 16:36 Uhr
Priesterweihe in Schwyz

Vatikan (kathnews/RV). Bei der Priesterausbildung muss der Frage nach dem Schutz Minderjähriger „größte Aufmerksamkeit“ geschenkt werden. Das ist eine der aktualisierten Regelungen, wie sie in der neuen Rahmenordnung für die Priesterausbildung vorgelegt wird. Es müsse genau geschaut werden, ob die Kandidaten für das Seminar oder später für die Weihen „in Delikte oder problematische Situationen“ verwickelt […]

Lebensrechts-Kundgebung am 22. Juli in Öhringen mit 889 Kinderschuhen

Betroffene Frauen sprechen über ihre Abtreibungserlebnisse - Prinzessin zu Hohenlohe-Waldenburg bietet Hilfe an.
Erstellt von Felizitas Küble am 21. Juli 2016 um 07:51 Uhr
Menschlicher Embryo

Öhringen (kathnews/CF). Mit einer Kundgebung vor dem Bahnhof in Öhringen wird der Verein „Durchblick“ zusammen mit „Muschel e.V. – Hilfe für Schwangere in Not“ (Öhringen) am Freitag, 22. Juli 2016, ab 14 Uhr auf das Lebensrecht ungeborener Kinder und die seelischen Nöte von Frauen nach einer Abtreibung aufmerksam machen. Die Veranstalter stellen zur Kundgebung 889 […]

Die Wüstenmütter – Weise Frauen des frühen Christentums

Eine Buchbesprechung von Hans Jakob Bürger.
Erstellt von Hans Jakob Bürger am 10. Juli 2016 um 21:27 Uhr

Für das Verständnis des Rezensenten sind Wüstenmütter des frühen Christentums sicherlich auch weise Frauen, vor allem aber Frauen, die die Welt, nämlich die urbane Zivilisation, verlassen haben, um Gott zu suchen. Dafür ist schließlich der Vater der Wüstenmönche, Abbas Antonius der Große, immer tiefer in die Wüste eingezogen. Gabriele Ziegler sieht dies in ihrem Buch […]

„Diakoninnen“? Was der Papst wirklich gesagt hat

Von einer Einrichtung des Diakonates für Frauen kann keine Rede sein.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 13. Mai 2016 um 10:34 Uhr
Papst Franziskus

Vatikan (kathnews/kath.net). Medien haben gestern in aller Welt berichtet, der Papst wolle eine Kommission einrichten, um klären zu lassen, ob das Diakonat für Frauen möglich ist. Pressesprecher Lombardi hat dies später dementiert bzw. relativiert. Nach der Verwirrung unter den Gläubigen, die die Medienberichte verursacht haben, veröffentlichte kath.net eine deutsche Übersetzung der Worte, die der Papst […]

Fußwaschung von Frauen ist keine Verpflichtung

Präfekt der Gottesdienstkongregation nahm Stellung zu einer irrtümlichen Interpretation eines Römischen Dekretes.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 16. März 2016 um 18:35 Uhr
Petersplatz mit Gero P. Weishaupt

Priester sind nicht verpflichtet, bei der Zeremonie der Fußwaschung bei der Feier des Letzten Abendmahles am Gründonnerstag auch Frauen die Füße zu waschen. Das sagte der Präfekt der Kongregation für den Gottesdienst und die Sakramentendisziplin Robert Kardinal Sarah bereits im Februar vor Journalisten. Jeder Bischof und jeder Priester müsse die Entscheidung dafür selber in Übereinstimmung […]

Mehr Frauen im Vatikan

Radio-Vatikan-Redakteurin und Publizistin Gudrun Sailer sprach in Wien über die Aufwertung von Frauen im Vatikan.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 19. November 2015 um 16:45 Uhr
Petersdom

Wien (kathnews/KAP). Das Bekenntnis von Papst Franziskus zu einer Aufwertung der Frauen in der katholischen Kirche macht sich auch im Vatikan konkret bemerkbar: Das hat die Buchautorin und Radio-Vatikan-Redakteurin Gudrun Sailer am Mittwochabend in Wien als Gast des „Verbandes katholischer Publizistinnen und Publizisten Österreichs“ dargelegt. „Was das Frauenthema betrifft, weht derzeit ein frischer Wind im […]

Immer mehr Frauen im Vatikan

Eine Recherche von Gudrun Sailer - Radio Vatikan.
Erstellt von Radio Vatikan am 5. März 2015 um 12:14 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews/RV). Die Zahl der Frauen, die im Vatikan beschäftigt sind, ist in den vergangenen Jahren immer weiter angestiegen. Das haben Nachforschungen von Radio Vatikan bei den zuständigen Stellen im Vatikan ergeben. Im Bereich des Governatorates – der Stadtverwaltung des Vatikanstaates – sind heute nahezu doppelt so viele Frauen beschäftigt wie vor zehn Jahren. Im […]

Kardinal Burke beklagt „Verweiblichung“ der katholischen Kirche

Priesterberufungen seit Einbeziehen von Frauen in die Liturgie rückläufig.
Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 10. Januar 2015 um 10:28 Uhr

Washington (kathnews/KNA). Der US-amerikanische Kardinal Raymond L. Burke beklagt eine „Verweiblichung“ der katholischen Kirche. In einem Interview auf einer US-Webseite, die sich der Evangelisierung von Männern verschriebenen hat („New Emangelization Project“), kritisiert Burke, radikale Feministen hätten die Kirche verleitet, „konstant Frauenthemen zu Lasten kritischer Themen anzusprechen, die für Männer von Bedeutung“ seien. Dieser „Angriff“ seit […]