Schlagwort-Archiv: Fastenzeit

Die Beichte – Das Sakrament der Umkehr

Von Ehrendomherr Dr. Franz Weidemann.
Erstellt von Felizitas Küble am 7. März 2018 um 09:43 Uhr
Foto: Beichtstuhl, St. Leonhard in Leonberg

Das Evangelium von der Tempelreinigung (Joh 2,13-25) führt uns leicht hin auf das Thema der heiligen Beichte. Jesus verhält sich ein wenig aufgebracht. Er reinigt das Gotteshaus von allem, was nicht hineingehört. So sollen auch wir unseren inneren Tempel reinigen. Säubern wir das Herz, das mit allem Möglichen zugestellt ist. Alles, was nicht dort den […]

In Christus ist uns das Heil in Fülle geschenkt

Homilie für den 3. Fastensonntag B (04.03.2018) L1: Ex 20,1-17; L2: 1 Kor 1,22-25; Ev: Joh 2,13-25. Von Prof. Dr. Josef Spindelböck.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 3. März 2018 um 11:14 Uhr
Bildquelle: Sarto-Verlag

In der Homilie „ sind das Kirchenjahr hindurch aus dem heiligen Text die Glaubensgeheimnisse und die Normen für das christliche Leben darzulegen“ (can. 767 § 1 CIC/1983). Zum heiligen Text innerhalb der Liturgie gehören vor allem die Schriften der Heiligen Schrift. Darüber hinaus auch die Gebete der Liturgie. Homilie Die Fastenzeit, die wir als „Österliche […]

Oculi mei – Meine Augen schauen stets auf den Herrn

Mystagogische Einführung in die Liturgie vom 3. Fastensonntag (Oculi mei) nach der sogenannten ordentlichen Form des Römischen Ritus. Von Dr. Gero P. Weishaupt.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 3. März 2018 um 10:38 Uhr

Aufgabe einer mystagogischen Einführung ist es, die Gläubigen in wenigen Worten in das Geheimnis der liturgischen Feier einzuführen. Ausgangspunkt sind die Gebete des Sonn- und Festtages. Mystagogische Einführung In dieser Feier treten wir vor den Herrn und „schauen auf“ ihn, dem wir im Wort und Sakrament begegnen. Wir wissen um unsere Verstrickheit im „Netz“ der […]

„Herr, zeige uns dein Antlitz!“

Homilie vom 2. Fastensonntag B (25.02.2018, sog. ordentliche Form des Römischen Ritus) L1: Gen 22,1-2.9a.10-13.15-18; L2: Röm 8,31b-34; Ev: Mk 9,2-10. Prof. Dr. Josef Spindelböck.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 24. Februar 2018 um 11:16 Uhr
Füße

In der Homilie „ sind das Kirchenjahr hindurch aus dem heiligen Text die Glaubensgeheimnisse und die Normen für das christliche Leben darzulegen“ (can. 767 § 1 CIC/1983). Zum heiligen Text innerhalb der Liturgie gehören vor allem die Schriften der Heiligen Schrift. Darüber hinaus auch die Gebete der Liturgie. Homilie Wie konnten die Menschen damals vor […]

„Der Geist trieb Jesus in die Wüste“

Homilie zum 1. Fastensonntag B. L1: Gen 9,8-15; L2: 1 Petr 3,18-22; Ev: Mk 1,12-15.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 17. Februar 2018 um 13:41 Uhr
Füße

In der Homilie „sind das Kirchenjahr hindurch aus dem heiligen Text die Glaubensgeheimnisse und die Normen für das christliche Leben darzulegen“ (can. 767 § 1 CIC/1983). Zum heiligen Text innerhalb der Liturgie gehören vor allem die Schriften der Heiligen Schrift. Darüber hinaus auch die Gebete der Liturgie. Homilie (Josef Spindelböck): Noch bevor Jesus seine öffentliche […]

Invocabit – „Wenn er mich anruft“

Mystagogische Einführung in die Liturgie vom 1. Fastensonntag.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 17. Februar 2018 um 12:07 Uhr
Füße

Aufgabe einer mystagogischen Einführung ist es, die Gläubigen in wenigen Worten in das Geheimnis der liturgischen Feier einzuführen. Ausgangspunkt sind die Gebete des Sonn- und Festtages. Mystagogische Einführung in die Liturgie vom ersten Fastensonntag (Gero P. Weishaupt): Im Eröffnungsvers der Liturgie vom ersten Fastensonntag („Invocabit“) weist der Pslamist auf Gottes Treue zu uns. Wer sich […]

Die Beichte: Sakrament der Barmherzigkeit

Von Pfr. Dr. Franz Weidemann.
Erstellt von Felizitas Küble am 21. März 2016 um 20:09 Uhr
Foto: Beichtstuhl, St. Leonhard in Leonberg

Papst Franziskus hat ein Heiliges Jahr ausgerufen, das unter dem Zeichen der Barmherzigkeit stehen soll. Doch mit Barmherzigkeit verbinden die Menschen sehr unterschiedliche Erwartungen und Vorstellungen. Dem Papst geht es vor allem um ein versöhntes Leben mit Gott, wozu die hl. Beichte das privilegierte Mittel darstellt. Papst Franziskus ruft eindringlich zu Umkehr und Erneuerung und […]

Iudica me, Deus – Verschaff mir Recht, o Gott

Modell einer mystagogischen Einführung in die Liturgie vom 5. Fastensonntag ("Passionssonntag") nach der ordentlichen Form des Römischen Ritus. Der Brauch, die Kreuze und Bilder in den Kirchen zu verhüllen, soll auch in der ordentlichen Form des Römischen Ritus beibehalten werden (vgl. MR).
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 12. März 2016 um 09:34 Uhr
Kreuzigung Christi

In der Liturgie des heutigen fünften Fastensonntages tritt stärker als an den anderen Sonntagen der vorösterlichen Bußzeit das Leiden Christi in den Vordergrund. Der Sohn Gottes „hat sich aus Liebe zur Welt dem Tod überliefert“ (Tagesgebet). Das Opfer Christi, das sich in dieser Stunde auf dem Altar vollzieht, reinigt uns (Gabengebet), und der Empfang des […]

Invocabit me – Wenn er mich anruft, dann will ich ihn erhören

Modell einer Einführung in die Liturgie des 1. Fastensonntages (nach der sog. ordentlichen Form des Römischen Ritus).
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 13. Februar 2016 um 09:36 Uhr
Jesuiten (IHS)

Die Kirche begeht den ersten Sonntag in der Fastenzeit (der österlichen Bußzeit). Diese Zeit und die Riten der vorösterlichen Liturgie sind äußere Zeichen unserer Anstrengung, unser Leben ändern zu wollen und uns zu bekehren. Es ist eine Zeit der Vorbereitung auf das Osterfest durch Buße, Gebet und Werke der Liebe. An diesem Sonntag betet die […]

Fasten als Medikament gegen die Sünde

Predigt des Papstes über die Fastenzeit.
Erstellt von Radio Vatikan am 10. Februar 2016 um 22:37 Uhr
Kreuzigung Christi - Glaskunst

Vatikan (kathnews/RV). Es gibt drei Medikamente, die den Menschen von der Sünde heilen: Gebet, Barmherzigkeit und Fasten. Darüber predigte Papst Franziskus während seiner Messe an Aschermittwoch. Zugegen waren auch einige hundert Missionare der Barmherzigkeit, die an diesem Mittwoch zu Beginn der Fastenzeit ausgesandt werden im Rahmen des Heiligen Jahres der Barmherzigkeit. Papst Franziskus baute seine […]