Einheit

Bischof von Aachen nimmt Stellung zum Brief des Papstes

Bischof Dieser: Synodalität setzt voraus, "dass alle aus einem Sensus Ecclesiae heraus sich einbringen, damit die Gefahr von Spaltung und Schwächung des kirchlichen Zeugnisses gebannt werden kann."
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 29. Juni 2019 um 18:22 Uhr

Aachen (kathnews/Bistum Aachen). Der Bischof von Aachen, Dr. Helmut Dieser, hat in einer Pressemitteilung Stellung genommen zum Brief des Papstes an das pilgernde Volk Gottes in Deutschland, in dem Papst Franziskus zwar die Bischöfe ermutigt, den „synodalen Weg“ zu beschreiten, andererseits aber auch in diesem Zusammenhang die Bischöfe und die Kirche in Deutschland klar und […]

Vermächtnis der Lübecker Märtyrer eint Christen

Erzbischof Heße sieht die vier Widerstandskämpfer als Ansporn für die Einheit der Kirche.
Erstellt von Radio Vatikan am 30. Dezember 2016 um 09:57 Uhr
Gedenkstätte der Lübecker Märtyrer

Hamburg/LĂĽbeck (kathnews/RV). Die LĂĽbecker Märtyrer können die Einheit der Christen in Norddeutschland fördern. Davon ist der Hamburger Erzbischofs Stefan HeĂźe ĂĽberzeugt. Das Vermächtnis der vier im Nationalsozialismus hingerichteten Widerstandskämpfern könne viel dazu beitragen. „FĂĽr mich ist etwas ganz Prägendes hier in unserem Erzbistum das Gedächtnis an die sogenannten LĂĽbecker Märtyrer“, sagte HeĂźe der Deutschen Presse-Agentur. […]

450 Jahre nach anglikanischem Schisma wieder eine Vesper nach dem katholisch lateinischen Ritus

Gottesdienst in der Königlichen Kapelle von Hampton Court Palace in London dem Heiligen Johannes dem Täufer gewidmet.
Erstellt von Radio Vatikan am 8. Februar 2016 um 14:50 Uhr
Kreuzigung Christi

London (kathnews/RV). Mehr als 450 Jahre nach dem anglikanischen Schisma wird in der Königlichen Kapelle von Hampton Court Palace in London wieder eine Vesper nach dem katholischen lateinischen Ritus gefeiert. Das historische Ereignis wurde ermöglicht durch die BemĂĽhungen zweier Stiftungen, der Genesis Foundation und der Choral Foundation, die sich dem Schutz der Kunst und der […]

Vatikanum II: Die Seele der Ă–kumenischen Bewegung

Bekehrung der Herzen, Heiligkeit des Lebens und Gebet.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 30. Mai 2015 um 12:27 Uhr
Vaticanum II, Konzilseröffnung

Von Gero P. Weishaupt: Die Seele der ökumenischen Bewegung ist die Bekehrung der Herzen und die Heiligkeit des Lebens in Verbindung mit dem privaten und öffentlichen Gebet fĂĽr die Einheit, sagen die Konzilsväter in Artikel 8 des Ă–kumenismusdekretes. Weil es auch auĂźerhalb der Kirche Christi, die in ihrer FĂĽlle in der Katholischen Kirche besteht, ja […]

Von den Bauplänen der Kirche

Heiliger Vater mahnt zur Einheit.
Erstellt von Radio Vatikan am 25. Oktober 2014 um 09:51 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews/RV). Jeder Christ ist dazu aufgerufen, an der Einheit der Kirche zu arbeiten. Das hat Papst Franziskus an diesem Freitag bei der Morgenmesse in Santa Marta betont; in den vergangenen Tagen seit der Synode sprach das Kirchenoberhaupt mehrfach ĂĽber Spaltung und Einheit in der katholischen Kirche – ein Thema, das bereits die frĂĽhe Kirche […]

Lumen gentium. Artikel 13

Das Volk Gottes. Einheit und Verschiedenheit.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 16. Mai 2014 um 21:58 Uhr
Vaticanum II, Konzilsväter

EinfĂĽhrung von Gero P. Weishaupt: Zum Wesen der Kirche, des Volkes Gottes, gehört die Katholizität. Die Kirche ist Welt-Kirche, universal. Alle Menschen sind in sie berufen. „Darum muss dieses Volk eines und ein einziges bleiben und sich ĂĽber die ganze Welt und durch alle Zeiten ausbreiten.“ Die gesamte Menschheit ist berufen, das eine Volk Gottes zu […]

Papst mahnt OstkirchenfĂĽhrer zu Einheit

Kirchenleitung zu mehr Transparenz aufgerufen.
Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 22. November 2013 um 12:25 Uhr

Vatikan (kathnews/KNA). Papst Franziskus hat die Oberhäupter der katholischen Ostkirchen zu Einheit und Solidarität aufgerufen. Bei einem Treffen am Donnerstag in Rom mahnte er die geistlichen FĂĽhrer von rund 20 Millionen ostkirchlichen Katholiken zu einvernehmlichen Lösungen im Rat der Patriarchen des Ostens und der verschiedenen Patriarchalsynoden. Zugleich erinnerte er an die Gemeinschaft mit dem römischen […]

„Ernsthafte Schwierigkeiten für die Einheit“

Bischof Charles Morerod im Gespräch mit Radio Vatikan über die Priesterbruderschaft Pius X.
Erstellt von Radio Vatikan am 7. Februar 2013 um 11:49 Uhr
Hl. Messe bei der Piusbruderschaft

Vatikan (kathnews/RV). Der Bischof von Lausanne, Genf und Fribourg, Charles Morerod, bekräftigt seine skeptische Haltung gegenĂĽber der Priesterbruderschaft Pius X. In einem Interview mit Radio Vatikan äuĂźerte sich Morerod, der vor seiner Bischofsweihe einer vatikanischen Dialogkommission mit den PiusbrĂĽdern angehörte, am Mittwoch Abend zu einem Dekret, das der Bruderschaft die Nutzung kirchlicher Räume in seinem […]

Vatikan schreibt an PiusbrĂĽder

Papst Benedikt XVI. will Ende der Spaltung.
Erstellt von Radio Vatikan am 21. Januar 2013 um 19:05 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews/RV). Eigentlich sah alles nach einer neuen Eiszeit zwischen Vatikan und PiusbrĂĽdern aus: Die Weigerung der schismatisch orientierten Bewegung, ein Bekenntnis zum Zweiten Vatikanischen Konzil zu unterzeichnen, hatte letztes Jahr zum Ende ihrer Gespräche mit der Glaubenskongregation gefĂĽhrt. Doch jetzt wird ein Brief eines Vatikan-Erzbischofs an die PiusbrĂĽder vom letzten Advent bekannt: Er wirbt […]

Nicht Ă–kumene im GefĂĽhl, sondern im Glauben

Verbotene Gottesdienstgemeinschaft konnte verhindert werden.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 2. Oktober 2012 um 19:13 Uhr
Kathedrale von 's-Hertogenbosch

′s-Hertogenbosch (NL) (kathnews). In einem offenen Brief an die Pfarrgemeinden der niederländischen Orte Someren und Lierop, die zum Bistum′s-Hertogenbosch gehören und in der Provinz Brabant liegen, hat das Bischöfliche Generalvikariat zu der Bedeutung und der Weise von ökumenischen Feiern Stellung genommen. Anfang September hatte der Pfarrer angekĂĽndigt, mit einem evangelischen Amtsträger in einer Eucharistiefeier zu […]