Schlagwort-Archiv: Christenverfolgung

Kardinal Marx zum Anschlag auf koptische Christen in Ägypten

Tief empfundenes Mitgefühl an alle koptischen Christen und Papst Tawadros II.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 26. Mai 2017 um 23:54 Uhr
Kardinal Reinhard Marx

Bonn (kathnews/DBK). Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz und Präsident der Kommission der Bischofskonferenzen der Europäischen Gemeinschaft ComECE, Kardinal Reinhard Marx, erklärt zu dem heutigen (26. Mai 2017) Anschlag südlich von Kairo: „Erneut sind heute koptische Christen Opfer eines Anschlags geworden. Bei dem Angriff von Bewaffneten auf einen Bus haben mindestens 26 Menschen ihr Leben verloren, […]

Israelischer Staatspräsident solidarisiert sich mit den verfolgten Christen

Rivlin besucht das Lateinische Patriarchat in Jerusalem.
Erstellt von Felizitas Küble am 20. April 2017 um 22:22 Uhr
Israelische Flagge

Jerusalem (kathnews/CF/Israelische Botschaft in Berlin). Der israelische Staatspräsident Rivlin hat am gestrigen Mittwoch das Lateinische Patriarchat in Jerusalem besucht. Dort wurde er von dem apostolischen Verwalter des Patriarchats, Erzbischof Pierbattista Pizzaballa, und dem griechisch-orthodoxen Patriarchen, Theophilos III., sowie weiteren hochrangigen Vertretern der christlichen Gemeinschaften im Heiligen Land empfangen. Rivlin sprach über die Wichtigkeit der beiden […]

Cyprianus von Karthago: Durch die Feindesliebe Gott gleich werden

Homilie des heiligen Cyprianus zum Evangelium des siebten Sonntages im Jahreskreis, Lesejahr A in der sogenannten ordentlichen Form des Römischen Ritus. Text: De zelo 12-13, 15: CSEL 3,1,427. Übersetzung: Gero P. Weishaupt.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 18. Februar 2017 um 15:00 Uhr
Bildquelle: Sarto-Verlag

Aus dem heiligen Evangelium nach Matthäus (Mt 5, 38-48) In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern:  38Ihr habt gehört, dass gesagt worden ist: Auge für Auge und Zahn für Zahn. 39Ich aber sage euch: Leistet dem, der euch etwas Böses antut, keinen Widerstand, sondern wenn dich einer auf die rechte Wange schlägt, dann halt ihm […]

„Kein Masochismus, sondern Spiritualität“

Papst zelebriert heiliges Messopfer in Kapelle „Redemptoris Mater“.
Erstellt von Radio Vatikan am 9. April 2016 um 13:28 Uhr
Kelch

Vatikan (kathnews/RV). Verfolgungen gehören zum Leben des Christen. Das sagte Papst Franziskus am Freitagnachmittag im Vatikan. Er zelebrierte in der Kapelle „Redemptoris Mater“ eine Messe mit den Mitgliedern des Studienzentrums „Ezio Aletti“. Das vom Jesuiten Marko Ivan Rupnik geleitete Zentrum beschäftigt sich seit 25 Jahren mit dem östlichen Christentum, seit zwanzig Jahren hat es auch […]

Gott gebe uns den Mut der Märtyrer

Heiliger Vater spricht über die Christenverfolgung.
Erstellt von Radio Vatikan am 9. September 2015 um 08:31 Uhr
Jesus übergibt Petrus die Schlüssel zum Paradies

Vatikan (kathnews/RV). Papst Franziskus hat das Glaubenszeugnis der Christen gewürdigt, die in früheren und in unseren Tagen als Märtyrer sterben. Sollte die Christenverfolgung eines Tages auch nach Europa übergreifen, seien die Armenier, aber auch die Kopten, die vom „Islamischen Staat“ in Libyen ermordet wurden, Vorbilder. Das sagte Papst Franziskus bei seiner Morgenmesse in Santa Marta […]

„Die Löwen kommen“ – Slowakischer Politiker warnt vor Entchristlichung des Westens

Eine Rezension von Thomas Zimmermanns.
Erstellt von Felizitas Küble am 27. Februar 2015 um 10:10 Uhr

Der Autor Vladimír Palko, Jahrgang 1957, ist slowakischer Katholik und seit dem Ende der kommunistiscdieloewenkommenhen Herrschaft im Jahr 1989 parteipolitisch tätig. Eine Zeitlang bekleidete er das Amt des slowakischen Innenministers. Seit 2008 ist er Vorsitzender der christlich-konservativen Partei KDS in der Slowakei. Hauptaussage seines überaus aktuellen Buches ist die Feststellung, dass Christen nicht nur in […]

„Stoppt die Katastrophe”

Ein Appell der irakischen Bischöfe an die Welt.
Erstellt von Felizitas Küble am 24. Juli 2014 um 15:20 Uhr
Bischöfe

Ankawa (kathnews/CF/Fidesdienst). Der Aufruf an die irakische Regierung und die Weltgemeinschaft, den der chaldäische Patriarch Louis Raphael I Sako und alle chaldäischen syrisch-orthodoxen, syrisch-katholischen und armenischen Bischöfe aus dem Norden des Irak am Ende ihres Treffens am 22. Juli in Ankawa veröffentlichten, war den gravierenden Ereignissen gewidmet, die in den letzten Wochen in diesem Gebiet […]

Gnadenlose Jagd auf Christen

Sitz des syrisch-katholischen Bischofs restlos zerstört.
Erstellt von Radio Vatikan am 21. Juli 2014 um 08:09 Uhr
Kreuzigung Christi

Mossul (kathnews/RV). Die Attacken der Terrorgruppe „Islamischer Staat“ (IS) gegen Christen beginnen mit voller Härte. Am Samstag verbrannten Terroristen den Sitz des syrisch-katholischen Bischofs in Mossul im Irak. Das Gebäude ist restlos zerstört, wie der syrisch-katholische Patriarch Ignatius Joseph III. Younan gegenüber Radio Vatikan sagte. Der Patriarch selbst ist in Sicherheit, er hält sich derzeit […]

Unterdrückung von Christen erreicht neuen Höhepunkt

Gläubige in China lassen sich nicht einschüchtern.
Erstellt von Felizitas Küble am 28. Juni 2014 um 22:09 Uhr
Kreuzigung Christi

Uhldingen-Mühlhofen (kathnews/CF/HMK). Die Maßnahmen zur Unterdrückung christlicher Kirchen im kommunistischen China haben einen neuen Höhepunkt erreicht: Die Behörden lassen willkürlich Kreuze von Kirchen zu entfernen, Gotteshäuser abreißen und schüchtern Christen massiv ein, um öffentliche Proteste gegen die Einschränkung der Religionsfreiheit zu verhindern. Trotz massiver Einschüchterung bekräftigen die Gläubigen ihren Willen zum friedlichen Widerstand gegen die […]

Ungläubige stören friedlichen Gebetszug

Christen ziehen in München für den Schutz ungeborener Kinder betend durch die Stadt.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 12. Mai 2014 um 10:53 Uhr
Frauenkirche in München

München (kathnews/gloria.tv). Am 10.Mai 2014 fand in München der Gebetszug „1000 Kreuze für das Leben“ in München für das uneingeschränkte Recht der ungeborenen Kinder auf Leben statt, veranstaltet von EuroProLife. Es war beeindruckend, wie viele Menschen an diesem Gebetszug teilgenommen haben und somit den ungeborenen Kindern, den hilflosesten und rechtlosesten Menschen in unserer Gesellschaft, öffentlich […]