Schlagwort-Archiv: China

Erzbischof Schick besorgt über Christen in China

Sieben Bischöfe sind ohne Zustimmung des Papstes geweiht.
Erstellt von Felizitas Küble am 24. Mai 2018 um 23:54 Uhr
Erzbischof Schick

Bamberg (kathnews/CF). Anlässlich des diesjährigen Gebetstags für die Kirche im kommunistisch beherrschten China ruft der Vorsitzende der Kommission Weltkirche der Dt. Bischofskonferenz, Erzbischof Dr. Ludwig Schick (Bamberg), die Katholiken in Deutschland auf, für einen guten Verlauf der Verhandlungen zwischen der chinesischen Regierung und dem Vatikan zu beten. Zu den offenen Fragen, für die in dem […]

Unterdrückung von Christen erreicht neuen Höhepunkt

Gläubige in China lassen sich nicht einschüchtern.
Erstellt von Felizitas Küble am 28. Juni 2014 um 22:09 Uhr
Kreuzigung Christi

Uhldingen-Mühlhofen (kathnews/CF/HMK). Die Maßnahmen zur Unterdrückung christlicher Kirchen im kommunistischen China haben einen neuen Höhepunkt erreicht: Die Behörden lassen willkürlich Kreuze von Kirchen zu entfernen, Gotteshäuser abreißen und schüchtern Christen massiv ein, um öffentliche Proteste gegen die Einschränkung der Religionsfreiheit zu verhindern. Trotz massiver Einschüchterung bekräftigen die Gläubigen ihren Willen zum friedlichen Widerstand gegen die […]

Bischof Koch in China und Australien

Bistum Dresden-Meißen kündigt zehntägige Reise an.
Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 13. Februar 2014 um 08:16 Uhr

Dresden (kathnews/KNA). Der Bischof von Dresden-Meißen, Heiner Koch, besucht ab Freitag deutschsprachige katholische Gemeinden in China und Australien. Während der zehntägigen Reise stehen Stopps in Hongkong, Melbourne und Sydney auf dem Programm, wie das Bistum am Mittwoch ankündigte. Koch ist Beauftragter der Deutschen Bischofskonferenz für die deutschsprachige Auslandsseelsorge. Die Reise diene dem Austausch mit den […]

Frühchristliche Stätte in China entdeckt

Forscher gehen von Überresten der Nestorianischen Kirche aus.
Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 18. Januar 2014 um 11:18 Uhr
Kreuzigung Christi

Bangkok (kathnews/KNA). In China ist die möglicherweise älteste christliche Stätte des Landes entdeckt worden. Es handelt sich um eine Felsnische mit darüber eingraviertem Kreuz, die sich bei den Longmen-Grotten nahe der ostchinesischen Stadt Luoyang befindet, wie der asiatische katholische Pressedienst Ucanews (Freitag) meldete. Nach Einschätzung von Forschern diente die Nische als Aufbewahrungsort für Asche und […]

Schlagwörter: , , , ,

Japan: Bischöfe fordern „klares Nein“ zu Atomkraft

Bischöfliche Justitia-et-Pax-Kommission lehnt Gesetzesänderung ab.
Erstellt von Radio Vatikan am 24. Februar 2013 um 10:11 Uhr

Tokyo (kathnews/RV). Die Bischöfe fordern vom neuen Ministerpräsidenten Shinzo Abe die Beibehaltung des Artikels 9 der japanischen Verfassung, der den „ausdrücklichen und absoluten Verzicht auf Krieg“ bekräftigt. In einem vom Vorsitzenden der bischöflichen Justitia-et-Pax-Kommission, Bischof Marcellino Daiji von Tani, unterzeichneten Schreiben heißt es, dass „eine Änderung des Artikels 9 der Verfassung zu einem Anstieg der […]

Illegitimer Teilnehmer bei Bischofsweihe in China

Unmut im Vatikan über exkommunizierten Bischof Paul Lei Shiyin.
Erstellt von Radio Vatikan am 2. Dezember 2011 um 20:28 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews/RV). Der Vatikan hat mit Ablehnung auf die Teilnahme eines illegitimen Bischofs an einer Bischofsweihe in China reagiert. Nach den „drei jüngsten Bischofsweihen ohne Papstmandat“ sei die Weihe eines neuen Bischofs in Einheit mit dem Heiligen Stuhl „sicher positiv“, sagte Vatikansprecher Pater Federico Lombardi am Mittwochabend gegenüber Journalisten. Die Anwesenheit des exkommunizierten Bischofs Paul […]

Viele Fragen vor Bischofsweihe in China

Lombardi hofft auf Respektierung der katholischen Normen.
Erstellt von Radio Vatikan am 30. November 2011 um 13:03 Uhr
Petersdom

Vatikan/Sichuan (kathnews/RV). Der Vatikan reagiert vorsichtig auf Meldungen über eine bevorstehende Bischofsweihe in China. In der Provinz Sichuan soll an diesem Mittwoch der Priester Luo Xuegang die Bischofsweihe erhalten, wie Nachrichtenagenturen melden. Vatikansprecher Federico Lombardi sagte Journalisten, dass der 47-Jährige von Rom bestätigt und als Koadjutor des Bistums Yibin vorgesehen sei. Auch der 95-jährige Ortsbischof, […]

Schlagwörter: , ,

China: Bald von Rom anerkannte Bischofsweihe

Pater Peter Luo Xuegang empfängt Weihe zum Bischof.
Erstellt von Radio Vatikan am 27. November 2011 um 10:09 Uhr
Petersdom

Vatikan/China (kathnews/RV). Am Fest des heiligen Andreas wird in China wieder eine von Rom anerkannte Bischofsweihe stattfinden. Das meldet die Nachrichtenagentur Asianews. Pater Peter Luo Xuegang werde dann zum Bischof geweiht werden. Er ist 47 Jahre alt und wurde vor 20 Jahren zum Priester geweiht. Pater Peter Luo Xuegang wird auch von der regimetreuen Patriotischen Vereinigung […]

Schlagwörter: , ,