Schlagwort-Archiv: Buch

Latein – Sprache einer ganzen Zivilisation

Begeistertes Plädoyer für die lateinische Sprache. Eine kurze Vorstellung eines lesenswerten Buches.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 6. Dezember 2017 um 14:13 Uhr
Bibliothek

Von Gero P. Weishaupt: „Latein lebt. Von der Schönheit einer nutzlosen Sprache“. So heißt ein im Rowohlt-Verlag erschienenes, aus dem Italienischen ins Deutsche übersetztes Buch von Nicola Gardini. Der 1965 in Italien geborene Autor ist Professor für Italienisch und Vergleichende Literaturwissenschaft in Oxford und besonders spezialisiert in der Literatur der Renaissance. Schon als Kind habe […]

Eine Buchvorstellung: „Eines Tages“ – Ein Roman wider das Vergessen

Corinna Turner verlegt die Entführung der Chibok-Schülerinnen nach Europa.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 1. Dezember 2017 um 11:01 Uhr

Als 2014 in Nigeria 276 Schülerinnen von der islamistischen Terrorgruppe Boko Haram aus ihrer Schule entführt wurden, war das Entsetzen groß. In Windeseile ging die Nachricht um den Globus. Politiker in den USA und Europa forderten die Freilassung der Mädchen. Doch schon bald schwanden das Interesse und das Mitgefühl der Weltöffentlichkeit, erlahmte die Suche nach […]

In der Person Christi und im Namen der Kirche

Die Gabengebete im Jahreskreis neu übersetzt und erklärt.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 26. November 2016 um 16:09 Uhr
Missale Romanum

2011 hatte Alex Stock, emeritierter Professor für Theologie und ihre Didaktik an der Universität Köln bereits, in der Reihe „Orationen“ den Band veröffentlicht, der die Tagesgebete im Jahreskreis behandelt. Ein zweiter Band analysiert die Tagesgebete der Festzeiten (Advents-, Weihnachts-, Fasten- und Osterzeit). Beide Bändchen sind im Pustet-Verlag erschienen. Vor Kurzem erschien im selben Verlag ein […]

Überlegungen zur Neuerscheinung „Letzte Gespräche“ mit Papst Benedikt

Von Prof. Dr. Hubert Gindert.
Erstellt von Felizitas Küble am 5. Oktober 2016 um 22:00 Uhr
Papst Benedikt XVI.

Das Interview „Letzte Gespräche“ von Peter Seewald mit Papst Benedikt XVI. ist nur die Ouvertüre zu einer umfassenden Biographie über diesen Papst. Aus ihr lässt sich aber schon erahnen, dass die ganze Zeitepoche, die das Leben Benedikts umfasst, aufscheinen wird. Wer global denkt, wie der Papst der Weltkirche, kann sich nicht zu lange mit Details […]

„Dem Glauben auf der Spur“

Das neue Buch von Ulrich Nersinger.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 15. Februar 2016 um 23:34 Uhr
Bildquelle: Verlag Petra Kehl

„Dem Glauben auf der Spur“ heißt das neueste Buch von Ulrich Nersinger, mit dem er die Rompilger des Heiligen Jahres (aber auch Daheimgebliebene) an ungewöhnliche Orte in Ewigen Stadt führt. Große Kunstwerke und bedeutende Künstler sucht der Leser in diesem Führer vergeblich. Stattdessen stehen Kirchen und Heiligtümer im Vordergrund, die auf die eine oder andere […]

Schlagwörter: , , ,

Die Welt und der Christ – Meilensteine der Spiritualität des heiligen Josefmaria Escrivá

Eine Rezension von Hans Jakob Bürger.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 30. Januar 2016 um 10:00 Uhr
Bildquelle: Wikipedia Carlos yo

Wenn es einen „modernen“ Heiligen schlechthin gibt, so kommt – vielleicht neben Papst Johannes Paul II. – sicherlich Josefmaria Escrivá, der Gründer des „Opus Dei“ in den Sinn. Bereits 2010 ist im Wiener „Verlag Fassbaender“ das umfassende Werk „Die Welt und der Christ“ von Johannes Vilar erschienen, das die „Meilensteine der Spiritualität des heiligen Josefmaria […]

Gender – Was steckt dahinter?

Über ein neu erschienenes Buch von Mathias von Gersdorff.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 4. August 2015 um 14:33 Uhr
Mathias von Gersdorff

Sich anzumaßen, dass es jedem Mensch zusteht, seine eigene sexuelle Orientierung zu wählen, ist die Grundlage der Gender-Ideologie. Mathias von Gersdorff gelingt es, die Hintergründe und Entstehung dieser Ideologie zu beleuchten und auf gut verständliche Weise in die Materie einzuführen. Erläutert werden die Folgen aus Sicht der Betroffenen: der Kinder, der Eltern, der Gesellschaft. Über […]

Schlagwörter: , , ,

„Vorrangige Option für die Familie“

In Rom wurde ein Buch zur Familien-Synode lanciert.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 20. Mai 2015 um 14:06 Uhr
Petersdom

Die internationale Initiative Ergebene Bitte an Seine Heiligkeit Papst Franziskus über die Zukunft der Familie präsentierte am 19. Mai 2015 im Hotel Columbus an der Via della Conciliazione unweit des Petersdomes der Presse in Rom das italienische Original des Buches „Opzione preferenziale per la Famiglia. Cento domande e cento risposte intorno al Sinodo” (Vorrangige Option […]

„Die Löwen kommen“ – Slowakischer Politiker warnt vor Entchristlichung des Westens

Eine Rezension von Thomas Zimmermanns.
Erstellt von Felizitas Küble am 27. Februar 2015 um 10:10 Uhr

Der Autor Vladimír Palko, Jahrgang 1957, ist slowakischer Katholik und seit dem Ende der kommunistiscdieloewenkommenhen Herrschaft im Jahr 1989 parteipolitisch tätig. Eine Zeitlang bekleidete er das Amt des slowakischen Innenministers. Seit 2008 ist er Vorsitzender der christlich-konservativen Partei KDS in der Slowakei. Hauptaussage seines überaus aktuellen Buches ist die Feststellung, dass Christen nicht nur in […]

„Das Farnese-Komplott“ – ein katholischer Vatikan-Krimi

Ein Interview mit Barbara Wenz zu ihrem neuen Buch. Das Gespräch führte Ulrich Nersinger.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 2. September 2014 um 08:59 Uhr

Kriminalromane, die im und rund um den Vatikan spielen, haben in der Regel keine guten Ruf. Sie folgen oft den üblichen Klischees, zeichnen sich durch mangelnde Sachkenntniss aus und lassen die Kirche in einem schlechten Licht erscheinen. Dass dies nicht sein muss, beweist ein Thriller aus der Feder von Barbara Wenz. Barbara Wenz, geboren 1967 […]