Schlagwort-Archiv: Bischöfe

Kardinal Schönborn: Kritik an Bischof Laun, Schweigen zu Homo-Segnungen

Mathias von Gersdorff fragt im Hinblick auf die Situation in Deutschland: "Normale Katholiken werden sich dann immer mehr folgende Frage stellen: Wenn dermaßen eklatante antikatholische Praktiken akzeptiert werden, die schwer die katholische Sittenlehre verletzen, darf man dann noch Kirchensteuer eine Kirche zahlen, die von der LGBT-Lobby okkupiert zu sein scheint?"
Erstellt von kathnews-Redaktion am 15. Februar 2018 um 10:54 Uhr
Kardinal Christoph von Schönborn

Wien/Salzburg (kathnews/MvG). Weihbischof Andreas Laun übte vergangene Woche heftige Kritik hinsichtlich des Vorschlags von Kardinal Reinhard Marx und Bischof Franz-Josef Bode, Segnungen homosexueller Paare einzuführen. Der vermeintliche Vergleich solcher Segnungen mit Konzentrationslagern erzürnte Kardinal Christoph Schönborn, Erzbischof von Wien und Erzbischof Franz Lackner von Salzburg. „Wortwahl und Vergleich sind gänzlich unangemessen“, so Erzbischof Lackner. Die US-amerikanische Journalistin Maike Hickson, […]

Wo blieb ein klares Wort der deutschen Bischöfe bei der Regierungsbildung?

Ein Kommentar von Prof. Dr. Hubert Gindert - „Forum deutscher Katholiken“.
Erstellt von Felizitas Küble am 19. Januar 2018 um 08:29 Uhr
St. Bonifatius

Nach den vergeblichen Bemühungen eine Jamaika-Koalition zu schmieden, haben die Unionsparteien im zweiten Anlauf versucht, mit der SPD eine „große Koalition“ zusammenzubringen. Wichtige Verhandlungsthemen waren die Bürgerversicherung, der Spitzensteuersatz, der Solidaritätszuschlag und die Familienzusammenführung für Flüchtlinge, die keine Aufenthaltsgenehmigung auf Dauer haben. Ein politischer Neuanfang oder eine Wende sehen anders aus. So existentielle Themen wie […]

Bereits 2015 sprach Bischof Bode offen von einer möglichen Spaltung

Afrikanische Bischöfe leisten Widerstand gegen wachsenden Linkskatholizismus.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 11. Januar 2018 um 14:46 Uhr
Petersdom

Ein Kommentar von Mathias von Gersdorff: Osnabrück/Vatikan (kathnews/MvG). Viele schütteln den Kopf über Bischof Bodes Forderung, offen über Segnungen homosexueller Paare zu debattieren. Wer aber ältere Stellungnahmen Bodes kennt, kann sich darüber kaum wundern. Im Vorfeld der Familiensynode im Jahr 2015 sprach Bischof Franz-Josef Bode, einer der drei Delegierten der Deutschen Bischofskonferenz sogar offen über […]

Bischöfe tagen Montag bis Donnerstag in Fulda

Umweltenzyklika „Laudato si" im Mittelpunkt der Herbstvollversammlung.
Erstellt von Radio Vatikan am 26. September 2017 um 13:15 Uhr
St. Bonifatius

Fulda (kathnews/RV/pm). Die Bischöfe Deutschlands sprechen bei ihrer am Montag beginnenden Vollversammlung in Fulda unter anderem über Flüchtlinge, Terrorismus, Umweltschutz und Islam. Im Mittelpunkt der Herbstvollversammlung steht ein Studientag zur Umweltenzyklika „Laudato si“ von Papst Franziskus, teilte die Bischofskonferenz mit. Das Treffen dauert bis Donnerstag, am letzten Tag erinnert ein Festakt im Stadtschloss an die […]

Schlagwörter: , , ,

Erstkommunion – Das Theater beginnt wieder

Ausverkauf der Sakramente durch eine pastorale Praxis die nicht (mehr) taugt.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 20. September 2017 um 13:50 Uhr
Kelch

Ein Kommentar von Peter Winnemöller: (kathnews/Katholon). Es wird wieder Erstkommunion. Das neue Schuljahr hat begonnen. Die nächsten Monate, bis kurz nach Ostern, sitzen in den Gemeinden in den sonst leeren Bänken der ersten Reihe wieder ein paar gelangweilte, desorientierte Kinder, die zufällig gerade das dritte Schuljahr der Grundschule besuchen. Man hat ihnen gesagt, daß sie […]

Vatikan mahnt Bischöfe zu mehr Sorge für Hostien und Messwein

Kongregation für den Gottesdienst und die Sakramentenlehre ruft geltende Normen in Erinnerung.
Erstellt von Radio Vatikan am 9. Juli 2017 um 22:55 Uhr
Kelch

Vatikan (kathnews/RV). Der Vatikan ermahnt die Bischöfe der Welt zu mehr Kontrolle bei der Auswahl der Hostien und des Weins für die Messe in ihren Diözesen. In einem Rundbrief ruft die Kongregation für den Gottesdienst und die Sakramentenlehre die geltenden Normen in Erinnerung, denen zufolge beispielsweise vollständig glutenfreie Hostien ungültige Materie sind, naturbelassener Traubensaft hingegen […]

Kardinal Sarah: Die nachkonziliare Kirche hat ihre christlichen Wurzeln aufgegeben

Kardinal Sarah in Herzogenrath bei Aachen: "Manche Bischofskonferenzen lehnen es sogar ab, den lateinischen Originaltext des römischen Messbuches getreu zu übersetzen."
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 8. April 2017 um 10:19 Uhr

Herzogenrath/Rom (kathnews). Das katholische Internetportal Kathnews dokumentiert heute den vierten Auszug aus dem Vortrag des Präfekten der römischen Gottesdienstkongregation, Robert Kardinal Sarah. Der Vortrag wurde auf der 18. Internationalen Liturgischen Tagung, die vom 29. März bis 1. April in Herzogenrath bei Aachen stattgefunden hat, verlesen. Der Auszug folgt einer für „Die Tagespost“ von Frau Katrin Krips-Schmidt aus dem Französischen […]

Wahl in den Niederlanden – Bischöfe halten sich auffallend zurück

Themen wie Flüchtlinge, Einwanderung und Islam an erster Stelle.
Erstellt von Radio Vatikan am 15. März 2017 um 14:02 Uhr
Bischöfe

Den Haag (kathnews/RV/sir). Die Popularität des Rechtsnationalen Geert Wilders braucht „nicht übertrieben“ hoch bewertet zu werden. Das sagt am Tag vor den Parlamentswahlen in den Niederlanden Danielle Woestenberg, die Verantwortliche der Bischofskonferenz für die Beziehungen zur Politik. Wilders komme den letzten Umfragen vor der Wahl zufolge auf 13 Prozent, der scheidende Premier Mark Rutte auf […]

Die deutschen Bischöfe zur Ehe: Es ändert sich nichts, es ändert sich alles

Peter Winnemöller kommentiert das jüngste Schreiben der deutschen Bischöfe zur Ehepastoral nach "Amoris laetitia".
Erstellt von kathnews-Redaktion am 3. Februar 2017 um 13:37 Uhr

Kommentar von Peter Winnemöller: (kathnews/Germanz). Die deutschen Bischöfe haben am Mittwoch dieser Woche ihr Schreiben zu Amoris Laetitia veröffentlicht. Das nachsynodale Schreiben von Papst Franziskus hatte seit seinem Erscheinen für viele Diskussionen gesorgt. Insbesondere die Frage, ob geschiedene Katholiken, die zivil erneut geheiratet haben, die Kommunion empfangen können, sorgte für zahlreiche Kontroversen. Das Schreiben aus […]

Deutsche Bischöfe: Dienst der Ehegerichte in Anspruch nehmen

Nur wenn eine Ehe auf gerichtlichem Weg nicht annulliert werden kann, sollen die betroffenen Eheleute sich an den Seelsorger wenden.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 2. Februar 2017 um 17:05 Uhr
Bischöfe

Von Dr. Gero P. Weishaupt: Die deutschen Bischöfe haben Stellung genommen zum päpstlichen Schreiben Amoris laetitia in ihrem „Wort zu erneuerten Ehe- und Familienpastoral im Licht von Amoris laetitia“, das sie am 1. Februar 2017 veröffentlicht haben. Darin thematisieren sie die Intensivierung der Ehevorbereitung, die Verstärkung der Ehebegleitung, die Unterstützung der Familien und das Verhalten gegenüber […]