Schlagwort-Archiv: 50 Jahre Umerziehung

Marsch durch Institutionen und Definitionen

Eine Buchbesprechung von Martin BĂĽrger.
Erstellt von Martin BĂĽrger am 12. Dezember 2018 um 10:40 Uhr

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen, und damit auch das 50. „Jubiläum“ der „Revolution“ von 1968. Grund genug, sich ein Buch vorzunehmen, dessen Autor jener Generation von 1968 und ihren Veränderungen kritisch gegenĂĽbersteht. Unter dem Titel „50 Jahre Umerziehung“, erschienen bei „Manuscriptum“, erläutert Josef Kraus kurz und knapp, wieso das Erbe von 1968 so […]