Pontifikalamt im alten Ritus mit Weihbischof Athanasius Schneider in Kiel

Bischofsbesuch am nördlichsten Messstandort der überlieferten Liturgie in Deutschland.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 5. Februar 2017 um 10:24 Uhr
Weihbischof Athanasius Schneider

Kiel (kathnews/PMT). Am Samstag den 25. Februar 2017 zelebriert S.E. Weihbischof Athanasius Schneider ein Pontifikalamt in der außerordentlichen Form des Römischen Ritus in Kiel, der Landeshauptstadt Schleswig-Holsteins. Die hl. Messe findet statt um 14 Uhr in der Liebfrauenkirche, Krusenrotter Weg 35. Im Anschluss daran, gegen 16 Uhr, wird zu einem Empfang mit leiblicher Stärkung eingeladen, dem ein Vortrag des Bischofs zu dem Thema „Die allerseligste Jungfrau Maria, Besiegerin und Zerstörerin aller Häresien“ folgt. Kiel ist der nördlichste Messstandort der überlieferten Liturgie in Deutschland. Bereits seit nunmehr sechs Jahren wird in der Filialkirche St. Bonifatius, im nahegelegenen Kronshagen, an jedem dritten Sonntag im Monat die alte Messe gefeiert.

Foto: Weihbischof Athanasius Schneider – Bildquelle: Marko Tervaportti, wikimedia.org