Nachprimiz im überlieferten Ritus in Kronshagen

P. Michał Kołodziej (FSSP) spendet Einzelprimizsegen.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 25. August 2018 um 14:44 Uhr
Missale Romanum

Kronshagen (kathnews). P. Michał Kołodziej (FSSP) wird am Sonntag den 9. September um 17:00 Uhr in der Kirche St. Bonifatius in Kronshagen bei Kiel die Heilige Messe zelebrieren. Der Neupriester der Priesterbruderschaft St. Petrus wird zudem den Einzelprimizsegen spenden. Im Anschluss wird zu einem Empfang mit Büffet eingeladen. St. Bonifatius in Kronshagen ist, neben St. Bruder Konrad in Hamburg-Osdorf und St. Maria Königin in Bad Schwartau, einer der drei Messstandorte im Erzbistum Hamburg, an dem die Heilige Messe in der außerordentlichen Form des Römischen Ritus an bestimmten Sonntagen regelmäßig gefeiert wird.

Foto: MIssale Romanum – Bildquelle. C. Steindorf, kathnews