Kardinal Sarah besucht Papst em. Benedikt

Stets für eine würdig gefeierte Liturgie.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 11. Januar 2017 um 15:56 Uhr

Vatikan (kathnews/RV). Der afrikanische Kurienkardinal Robert Sarah hat am Dienstag den emeritierten Papst Benedikt XVI. besucht. Der mit dem Kardinal befreundete Journalist Nicolas Diat dokumentierte die Begegnung im Vatikan-Kloster Mater Ecclesiae, Benedikts Residenz, auf seiner Facebook-Seite mit zwei Fotos. Kardinal Sarah leitet seit 2014 die vatikanische Liturgie-Kongregation. Benedikt hatte den Afrikaner 2010 zum Präsidenten des Päpstlichen Rates „Cor Unum“ gemacht und in den Kardinalstand erhoben. Sarah hat mehrere erfolgreiche Bücher veröffentlicht, darunter zuletzt „Die Kraft der Stille“. Darin kritisiert der Kardinal unter anderem eine Liturgie, die zu geschwätzig und zu gefühlsorientiert ist. Auch Papst Benedikt war eine würdig gefeierte Liturgie stets ein großes Anliegen.

Foto: Kardinal Robert Sarah – Bildquelle: Wikipedia – François-Régis Salefran / CC-BY-SA 4.0