Ökumene

Ziel der Ökumene ist die „volle Eingliederung“

Freiburger Moraltheologe plädiert für Zulassung von evangelischen Ehepartnern zur Kommunion. Seine Argumente lassen sich mit dem Zweiten Vatikanischen Konzil nicht vereinbaren. Das Chaos, das durch die unterschiedlichen Interpretationen von "Amoris laetitia" in die Kirche eingetreten ist und ihre Einheit gefährdet, darf durch einen "deutschen Sonderweg" in der Frage der Zulassung von evangelischen Partnern zur heiligen Kommunion nicht noch vergrößert werden. Schadensbegrenzung ist nun oberstes Gebot der Stunde, soll die Einheit der Kirche nicht weiter Schaden leiden. Ein Kommentar von Dr. Gero P. Weishaupt.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 18. April 2018 um 11:53 Uhr
Gero P. Weishaupt am Karlsthron

In die Diskussion über die Zulassung des evangelischen Partners einer konfessionsverschiedenen Ehe zur heiligen Kommunion hat sich nun auch der Freiburger Moraltheologe Eberhard Schockenhoff eingeschaltet. Ein Kommentar von Dr. iur. can. Gero P. Weishaupt Laut dem Internetportal Katholisches.de vertritt Prof. Eberhard Schockenhoff in der Zeitschrift „Christ in der Gegenwart“ die Auffassung, dass es eine „eingebürgerte Praxis in […]

Papstpredigt in der Lutherischen Kathedrale von Lund

Eine Dokumentation von Radio Vatikan.
Erstellt von Radio Vatikan am 31. Oktober 2016 um 10:59 Uhr
Statue des hl. Petrus

Die Papstpredigt anlässlich des gemeinsamen ökumenischen Gebetes in der Lutherischen Kathedrale von Lund am 31. Oktober 2016 dokumentiert Radio Vatikan hier in offizieller deutscher Übersetzung: » Bleibt in mir, dann bleibe ich in euch « (Joh 15,4). Diese Worte, die Jesus im Rahmen des Letzten Abendmahls gesprochen hat, geben uns die Möglichkeit, uns an Christi […]

Gedenkmessen zum Jahrestag der Anschläge

Bischof Bernt Eidsvig leitet Gottesdienst in St.-Olaf-Kathedrale.
Erstellt von Radio Vatikan am 19. Juli 2012 um 13:43 Uhr
Oslo

Oslo (kathnews/RV). Zum ersten Jahrestag der Anschläge von Oslo und Utöya finden am kommenden Sonntag in ganz Norwegen Gedenkgottesdienste statt. Sowohl die evangelisch-lutherische Kirche, der mehr als 80 Prozent der Norweger angehören, als auch die katholische Kirche haben zur Teilnahme an speziell gestalteten Gedenkliturgien in allen Domkirchen aufgerufen. Die beiden zentralen Feiern finden um 11 […]

Schlagwörter: , , , ,