Buchempfehlung – Ein Querschnitt durch Léon Bloy’s Gedanken

Eine Buchbesprechung von Hans Jakob Bürger.
Erstellt von Hans Jakob Bürger am 11. April 2017 um 13:59 Uhr

„Léon Bloy ist ein Autor, der als geistlicher Schriftsteller erst noch entdeckt werden muß – und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in Frankreich.“ So ist es nur verständlich und konsequent, dass Alexander Pschera mit seinem Buch „Unterwegs mit… En route avec… Léon Bloy“ dem Leser ein zweisprachiges Werk vorlegt. Pschera schreibt in seiner Vorbemerkung über den französischen Schriftsteller, der von 1846 bis 1917 lebte: „Er führte, das bezeugen vor allem seine unveröffentlichten Tagebücher, ein durch und durch spirituell durchdrungenes Leben [ein geistliches Leben!), das von der Heiligung der Familie, der täglichen Eucharistie, einer brennenden Verehrung der Mutter Gottes und ihrer Heiligen geprägt war.“ Léon Bloy verfasste eine Literatur des Übernatürlichen, die der zeitgenössischen Literatur des Marktes und des Ungehorsams entgegenstand. Denn Bloy schrieb nicht für Leser, sondern für Seelen, er schrieb für Gott.

Alexander Pschera hat aus den Schriften Bloy’s unzählige Zitate ausgewählt, die er thematisch geordnet hat. Teilweise wurden diese Texte erstmals ins Deutsche übertragen. Die hier vorliegende Edition geistlicher Gedanken Léon Bloy’s liegt nun hier in einem zweisprachigen Werk vor, welches der christliche, französische Künstler François-Xavier de Boissoudy mitgestaltet hat. Dem Buch, das im FE-Medienverlag erschienen ist, sei, nicht nur auf Grund seines günstigen Preises, eine weite Verbreitung zu wünschen.

An dieser Stelle seien nur drei Zitate beispielhaft angeführt:

„Die Arbeit ist das Gebet der Sklaven. Das Gebet ist die Arbeit der freien Menschen.
Le travail est la prière des esclaves. Le prière est le travail des hommes libres.”

„Latein ist die Sprache Gottes, die Sprache des Gebots und des Gebets.
Le latin est la langue de Dieu, la langue du commandement et de la prière.“

„Beten, Warten und Leiden, daraus besteht das Leben eines Christen.
Prier, attendre et souffrier, telle est la vie d‘un chrétien.“

Hans Jakob Bürger

Unterwegs mit… En route avec…
Léon Bloy
Gespräche, Gedanken, Gebete
Dialogues, Pensées, Prières
Zusammengestellt, übersetzt und eingeleitet von Alexander Pschera
Illustrationen von François-Xavier de Boissoudy
190 Seiten; 8,95 €
FE-Medienverlag 2017
ISBN: 978-3-86357-170-2

Foto: Unterwegs mit… En route avec… Léon Bloy – Bildquelle: FE-Medien