Bischof Bernard Fellay besucht Glaubenskongregation

Der Obere der Piusbruderschaft im Gespräch mit Kardinal Müller und Erzbischof Pozzo.
Erstellt von Radio Vatikan am 15. Oktober 2016 um 10:32 Uhr

Vatikan (kathnews/RV/Dici). Der Obere der traditionalistischen Priesterbruderschaft St. Pius X. hat am Donnerstag Gespräche an der Glaubenskongregation geführt und kurz den Papst begrüßt. Darüber informierte die Piusbruderschaft auf ihrer Webseite Dici. Bischof Bernard Fellay habe mit Kardinal Gerhard Ludwig Müller und Luis Ladaria, dem Präfekten und dem Sekretär der Glaubenskongregation, gesprochen. Von vatikanischer Seite sei auch Erzbischof Guido Pozzo zugegen gewesen, der als Leiter der päpstlichen Kommission Ecclesia Dei für die Gespräche mit traditionalistischen Gruppen zuständig ist. Es habe sich um die zweite Unterredung mit dem Präfekten der Glaubenskongregation gehandelt, die erste fand am 23. September 2013 statt.

Foto: Bischof Fellay (FSSPX) – Bildquelle: pius.info